11.000 Euro Sachschaden

Unter Drogen: 24-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

MARL - Ein 24-jähriger Mann aus Gelsenkirchen hat am Sonntagmorgen einen schweren Unfall in Marl verursacht. Nach Angaben der Polizei stand er unter Drogeneinfluss.

Gegen 5 Uhr war er mit seinem Pkw auf der Bertlicher Straße in Richtung Herten unterwegs. Ca. 600 Meter hinter dem Kötterweg kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer zum Glück nur leicht verletzt, sein Auto dagegen nicht unerheblich beschädigt. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ca. 11.000 Euro.

Da sich während der Unfallaufnahme ein Verdacht auf Drogenkonsum beim 24jährigen ergab, wurde die Entnahme eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare