17-Jährige in Eving von Bahn erfasst

Mädchen wird bei Unfall mit Straßenbahn verletzt

Eving - Am Donnerstagnachmittag ist ein 17-jähriges Mädchen in Eving von einer Straßenbahn erfasst worden. Sie wurde bei dem Unfall verletzt, ist aber nicht überrollt worden.

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist eine 17-jährige Fußgängerin am Donnerstag gegen 16.20 Uhr schwer verletzt worden.

Zeugen berichteten der Polizei, dass die Fußgängerin im Bereich eines Elektronikmarktes auf der Evinger Straße die Fahrbahn überquert habe und auf einer Verkehrsinsel kurz stehen geblieben sei. Dann sei sie weiter gelaufen und von der Straßenbahn erfasst worden. Sie stürzte, wurde aber nicht überrollt. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Die Evinger Straße war in beide Richtungen für rund eine Stunde gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund

Kommentare