+
Polizeiwagen, Symbolbild.

19-Jähriger unter Verdacht

Eine irrwitzige Flucht vor der Polizei

Waltrop - Unschulds-Erklärungen hören Polizeibeamte oft, aber aus dieser Geschichte hat sich ein 19-jähriger Waltroper nicht so schnell herausreden können – auch, wenn er es vehement versuchte.

Der Beschuldigte fuhrt am frühen Sonntagmorgen um 4.44 Uhr auffällig durch mehrere Straßen in Waltrop, teilt die Polizei mit. Sein Fahrzeug fiel zudem auf, weil die Kennzeichen fehlten.

Flucht ging zu Fuß weiter

Als die Besatzung eines Streifenwagens ihn anhalten wollte, flüchtete der Autofahrer. Auf der Berliner Straße verursachte er jedoch beim Abbiegen einen Unfall. Daraufhin, so die Polizei weiter, habe sich der Fahrer zu Fuß auf und davon gemacht.

Die Beamten durchsuchten das Innere das Fahrzeugs und fanden dort eine Geldbörse samt Inhalt und Personaldokumenten. Sie fuhren zur Anschrift des Besitzers. Dort trafen sie den 19-Jährigen an. Einer der Beamten erkannte ihn als den Unfallverursacher wieder. Der Waltroper stritt trotzdem ab, dass er derjenige sei, der das nicht zugelassene Auto gefahren ist. Einen gültigen Führerschein hatte der junge Mann übrigens auch nicht.

Fahrzeug und Kleidung sichergestellt

Der 19-Jährige wies laut Polizei „leichte Verletzungen in Form einer Prellmarke am linken Schulterblatt auf“. Zudem habe er offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol gestanden. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 mg/l.

Laut Polizei bestritt der 19-Jährige weiterhin beharrlich, der Unfallverursacher gewesen zu sein. Das Fahrzeug gehöre zwar ihm, es sei jedoch mit Originalschlüssel und seiner Geldbörse zuvor von Unbekannten entwendet worden. Die Beamten nahmen den Waltroper dennoch mit zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Das Fahrzeug sowie Kleidung des 19-Jährigen wurden als Beweismittel sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden

Kommentare