Achtung

Pfaue auf Seitenstreifen von A31

Bottrop (dpa/lnw) - Autofahrer auf der Autobahn 31 in Fahrtrichtung Bottrop müssen am Freitagmorgen besonders vorsichtig sein: Zwei Pfaue sind nach Angaben der Polizei auf dem Seitenstreifen und teilweise auf der rechten Spur rund 150 Meter vor der Anschlussstelle Gladbeck unterwegs.

Der Verkehr fließe, der Abschnitt sei nicht gesperrt worden, teilte ein Sprecher mit. Deshalb sollten Autofahrer aufpassen. Beamte hätten den Tierhalter informiert, der seine Pfaue wieder einfangen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

Kommentare