Der Samstag im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.
+
Der Samstag im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Unser Nachrichtenüberblick

Kein AfD-Parteitag im Kreis, Helikopter-Einsatz in O-E, neuer Discounter in Recklinghausen, Dutzende Bäume in Herten gefällt, sinkende Inzidenz

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Schalke 04 steht am Wochenende gegen Bayern München vor einer schier unlösbaren Aufgabe. In Herten wurden mehr als ein Dutzend Bäume gefällt. Freude in Recklinghausen, wo sich ein neuer Discounter ansiedelt. Der geplante Kreis-Parteitag der AfD in Recklinghausen findet nun doch nicht statt. Und alle Coronazahlen bei uns im Überblick.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 19.582 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 17.330 als wieder gesund. Bislang kam es zu 489 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1763 aktuelle Infektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 129 (Stand, 23.1., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Samstag, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 131,6, und damit ebenfalls weit über dem kritischen Grenzwert von 50. 
In ganz Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) am Samstagmorgen 16.417 neue Corona-Infektionen und 879 Todesfälle binnen 24 Stunden gemeldet.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Herten: An der Elisabethstraße in Herten-Süd werden momentan zahlreiche Bäume gefällt – zum Ärger der Anwohner. Für sie erscheint das sinnlos, der Auftraggeber erklärt die Gründe für die Arbeiten.

Recklinghausen: Der geplante AfD-Parteitag wird nun doch nicht im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen stattfinden. Die Stadtverwaltung und die Partei verständigten sich, die für Sonntag geplante Veranstaltung nicht an diesem symbolträchtigen Ort stattfinden zu lassen.

Marl: Die Behörden kontrollieren eifrig die Einhaltung der Corona-Regeln. Aber hat es das Amtsgericht Marl damit automatisch mit einer Menge Widersprüchen gegen die Bußgelder zu tun?

Recklinghausen: Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass sich im Bereich Dortmunder Straße/Ziegelgrund in Recklinghausen ein Discounter ansiedeln will. Seither ist es ruhig geworden um das Projekt. Doch es gibt Hoffnung.

Kreis Recklinghausen: Seit Einführung des 15-km-Radius sind die Bewohner des Kreises Recklinghausen verunsichert, was sie in Corona-Zeiten noch dürfen. Landrat Bodo Klimpel beantwortete live Ihre Fragen.

Recklinghausen: Dies findet auch Roman Bürki. Der Torwart verrät vor dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 (15.30 Uhr), was in Dortmund jetzt besser läuft als zuletzt.

Datteln: Im Juni 2020 hatte das NRW-Schulministerium zur großen Digitalisierungsoffensive für Schüler und Lehrer geblasen - jetzt sollen auch die Dattelner Schüler profitieren.

Oer-Erkenschwick: Wie die Feuerwehr bestätigt, hatte sich ein Frau bei dem Reitunfall schwer verletzt. Sie war später transportfähig und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Gelsenkirchen-Buer geflogen.

Waltrop: Es war der Donnerstagmittag, als sich ein vermeintlicher Enkel telefonisch bei einer 78-Jährigen in Waltrop meldete. Er erklärte, dass er Geld für den Kauf eines Autos benötige. Das Angebot sei für ihn nur für kurze Zeit verfügbar.

Mönchengladbach: Was für ein Fußballspiel! Das furiose 4:2 (2:2) von Borussia Mönchengladbach am Freitagabend gegen Borussia Dortmund zum Rückrundenauftakt der Fußball-Bundesliga löste Begeisterung aus. «Wahnsinn, Wahnsinn. Es ging hin und her», sagte Gladbachs Abwehrchef Matthias Ginter nach dem Sieg gegen seinen Ex-Club: «Geile Leistung von allen.» Selbst die Dortmunder fanden nach dem dritten sieglosen Spiel in einer Woche positive Ansätze. «Wir haben ein sehr gutes Spiel gesehen, von beiden Mannschaften», meinte Dortmunds Abwehrchef Mats Hummels.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Den etwas anderen Wochenrückblick liefern Julia und René von cityInfo.TV wieder bei „HighFive“. Darin haben sprechen sie wieder fünf Themen aus dem Kreis Recklinghausen an, die in den vergangenen Tagen wichtig waren.

Weitere Themen des Tages

Kairo: Deutschlands Handballer wollen im zweiten WM-Hauptrundenspiel gegen Brasilien in die Erfolgsspur zurückkehren. Nach zwei Niederlagen gegen Ungarn und Europameister Spanien benötigt die DHB-Auswahl am Samstag (20.30 Uhr/ZDF) zwingend einen Sieg, um sich eine Minimalchance auf den Einzug ins Viertelfinale zu erhalten. Dafür muss zugleich der noch verlustpunktfreie Tabellenführer Ungarn sein Spiel gegen Polen verlieren.

Kitzbühel: In Kitzbühel steht am Samstag (11.30 Uhr) die zweite Abfahrt auf der legendären Streif an. Nach einem starken Teamergebnis mit vier Skifahrern unter den besten 13 wollen die Deutschen erneut nach ganz vorne und das Podium attackieren. Nach zwei schweren Stürzen ist zu hoffen, dass die zweite Abfahrt am Hahnenkamm glimpflicher abläuft. Die Frauen mit Kira Weidle absolvieren in Crans-Montana ebenfalls ihre zweite Abfahrt.

Münster: Nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen bleibt es vorerst in der Corona-Pandemie beim Distanzunterricht an den Schulen. Das OVG wies am Freitag den Antrag einer Grundschülerin aus Köln ab, wie das Gericht mitteilte. Die Zweitklässlerin hatte sich per Eilverfahren gegen die Coronabetreuungsverordnung des Landes gewandt. Sie sah ihr Recht auf Bildung und schulische Förderung verletzt. Der Distanzunterricht stelle für Grundschüler keine geeignete Unterrichtsform dar. Der Beschluss ist nicht anfechtbar (Az.: 13 B 47/21.NE).

Krefeld: Erst in zweiter Instanz ist ein Zahnarzt-Ehepaar aus Nettetal am Niederrhein dem Gefängnis entronnen. Das Krefelder Landgericht sprach das Paar am Freitag vom Vorwurf frei, in großem Stil Drogenanbau und -handel betrieben zu haben. Vom Amtsgericht waren der 53-jährige Dentist und seine zwei Jahre jüngere Ehefrau zu Gefängnisstrafen von über drei und über zwei Jahren ohne Bewährung verurteilt worden. In einer von ihnen vermieteten Wohnung über ihrer Zahnarztpraxis in Nettetal war eine große Cannabis-Plantage mit 1300 Pflanzen entdeckt worden. Der bereits verurteilte Mieter der Wohnung hatte ausgesagt, er habe die Drogenplantage im Auftrag des Paares betrieben.

Berlin: Wegen besonders hoher Corona-Infektionszahlen hat die Bundesregierung erstmals mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete mit verschärften Einreiseregeln eingestuft. Wie das Robert Koch-Institut am Freitag auf seiner Internetseite mitteilte, gehören dazu das Nachbarland Tschechien, die Urlaubsländer Spanien, Portugal und Ägypten sowie die USA und Israel. Für Einreisende aus diesen Ländern mit deutlich höheren Infektionszahlen als in Deutschland gilt ab Sonntag eine strengere Testpflicht und auch die Ausnahmeregeln für die Quarantäne können von den Bundesländern verschärft werden.

Köln: Die Münchner Kanzlei Westpfahl Spilker Wastl hat dem Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki angeboten, das von ihm zurückgehaltene Missbrauchsgutachten selbst zu veröffentlichen und dafür die volle Verantwortung zu übernehmen. Woelki hatte bisher immer gesagt, er könne das Gutachten nicht veröffentlichen, weil es rechtliche Mängel aufweise und «nicht gerichtsfest» sei.

Gelsenkirchen: Ist Sead Kolasinac wieder einsatzbereit und ist Klass-Jan Huntelaar gegen den FC Bayern München im Kader? Zwei Fragen, die die Fans momentan am meisten beschäftigen. An einen Sieg gegen den Rekordmeister am Sonntag glauben sicher nur ganz wenige Anhänger der Königsblauen, Schalke-Trainer Christian Gross sieht die Ausgangslage aber dennoch etwas anders. Vor dem Spiel gegen Bayern München analysiert Schalke-Trainer Christian Gross die Situation.

Washington: Der neue US-Präsident Joe Biden hat seinen ersten Minister durch den Senat gebracht. Mit einer breiten Zustimmung auch der Republikaner wurde der ehemalige General Lloyd Austin am Freitag als Pentagon-Chef bestätigt. Biden arbeitete am zweiten Tag im Amt seine Agenda mit neuen Hilfsmaßnahmen für die Bevölkerung in der Corona-Krise weiter ab. Unterdessen geht das Verfahren gegen Bidens Vorgänger Donald Trump weiter: Der Senat erhält am Montag die Anklage wegen «Anstiftung zum Aufruhr» vom Repräsentantenhaus.

Moskau: In Russland haben Unterstützer des inhaftierten Kremlkritikers Alexej Nawalny für Samstag zu Protesten aufgerufen. In rund 70 Städten sind Aktionen geplant, wie aus Ankündigungen in den sozialen Netzwerken hervorgeht. Der Kreml warnte unterdessen vor der Teilnahme an nicht genehmigten Kundgebungen. Unter Verweis auf die Corona-Pandemie werden Demonstrationen in Russland seit Monaten nicht mehr erlaubt.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Am Vormittag ist es bedeckt, die Sonne kommt nur vereinzelt durch. Am Nachmittag gibt es bei starker Bewölkung nur ab und zu etwas Sonne, und die Temperaturen steigen am Tage auf 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 1 Grad zurück. Der Wind säuselt nur leicht aus südwestlichen Richtungen.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Trends in den Sozialen Medien

Natürlich feiert sich bei Twitter Borussia Mönchengladbach nach dem Sieg gegen den Namensvetter aus Dortmund.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten aus unserem Live-Talk
Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten aus unserem Live-Talk
Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten aus unserem Live-Talk
Rosin, Freitag, Georgiev - Kreis Recklinghausen bleibt auch weiterhin ein Sterne-Land
Rosin, Freitag, Georgiev - Kreis Recklinghausen bleibt auch weiterhin ein Sterne-Land
Rosin, Freitag, Georgiev - Kreis Recklinghausen bleibt auch weiterhin ein Sterne-Land
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Wieder zehn Tote zu beklagen, Inzidenz sinkt auf 52,8,  Fallzahlen kaum verändert, NRW holt alle Schüler in die Klassen zurück
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Wieder zehn Tote zu beklagen, Inzidenz sinkt auf 52,8, Fallzahlen kaum verändert, NRW holt alle Schüler in die Klassen zurück
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Wieder zehn Tote zu beklagen, Inzidenz sinkt auf 52,8, Fallzahlen kaum verändert, NRW holt alle Schüler in die Klassen zurück
Fiese Falle für Schleiereule „Paula“ - das ist dem Vogel offenbar zugestoßen
Fiese Falle für Schleiereule „Paula“ - das ist dem Vogel offenbar zugestoßen
Fiese Falle für Schleiereule „Paula“ - das ist dem Vogel offenbar zugestoßen
Sie sind blutjung, sie sind brutal, sie schlagen Schüler und Rentner - Polizei fasst mutmaßliche Intensivtäter
Sie sind blutjung, sie sind brutal, sie schlagen Schüler und Rentner - Polizei fasst mutmaßliche Intensivtäter
Sie sind blutjung, sie sind brutal, sie schlagen Schüler und Rentner - Polizei fasst mutmaßliche Intensivtäter

Kommentare