Angriff im Westpark

Zeugen nach sexuellem Übergriff auf junge Frau im Westpark gesucht

Dortmund - Eine junge Dortmunderin wurde in der Nacht zu Freitag im Westpark von einem Mann angegriffen und begrapscht. Als sie um Hilfe rief, ließ er von ihr ab und floh. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach einem Angriff auf eine junge Frau im Dortmunder Westpark in der Nacht zu Freitag (27. 7.) sucht die Polizei Zeugen.

Die 24-jährige Dortmunderin sagte aus, dass sie gegen 1.10 Uhr durch den Westpark gegangen sei, als ein Unbekannter sie von hinten in den Schwitzkasten nahm. Er habe sie zu Boden gerungen und anschließend begrapscht. Als die Frau um Hilfe rief, ließ er von ihr ab und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter wird als circa 170 bis 175 cm groß und schlank beschrieben. Er habe laut Zeugenaussagen einen dunklen Teint. Er trug eine "Rastamütze" in unbekannter Farbe und vermutlich knielange Shorts und T-Shirt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen

Kommentare