Antrag im Verkehrsausschuss

Fährt die Eisenbahn bald von Waltrop über Datteln nach Recklinghausen?

  • schließen

KREIS RE - Können wir bald mit dem Zug von Recklinghausen nach Datteln und Waltrop reisen? Das fordert zumindest die Landes-SPD in einem schriftlichen Antrag. Am Mittwoch sollte hierzu im Verkehrsausschuss des Landtags beraten werden. Allerdings wurde die Beratung vertagt.

Konkret werden im zwei für die Region wichtige Verbindungen genannt. Zum einen soll die Strecke von Recklinghausen Hbf über Suderwich, Datteln und Waltrop nach Lünen zeitnah reaktiviert werden. Zum anderen ist gewünscht, die Direkt-Anbindung des Recklinghäuser Hauptbahnhofs nach Bochum wieder in Betrieb zu nehmen.

Insbesondere Pendler dürfte dieser Vorstoß freuen: Wer von Recklinghausen nach Bochum mit der Bahn reisen möchte, muss aktuell entweder in Wanne-Eickel in einen weiteren Zug umsteigen oder in Herne mit der U-Bahn weiterfahren. Dauer für dieses Procedere: rund 40 Minuten - ohne Anschlussgarantie. Wer von Waltrop nach Recklinghausen fahren möchte, muss Bus fahren. Hier ist man rund eine Stunde unterwegs.

Sitzung verschoben

Mit den vorgeschlagenen Verbindungen würde die Fahrzeit deutlich reduziert werden. Allerdings: Zunächst muss der Landtag dem Antrag der oppositionellen SPD zustimmen. Eine eigentlich für den Mittwochnachmittag vorgesehene Beratung im Verkehrsausschuss des Landtags wurde auf die nächste Sitzung verschoben.

Anschließend müssten Gespräche der Landesregierung mit dem Verkehrsverbund Rhein Ruhr stattfinden. Schließlich würden die Strecken in einem europäischen Wettbewerb für Eisenbahnverkehrsunternehmen ausgeschrieben werden. Penlder aus dem Vest müssten sich also noch ein wenig gedulden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
SV Hochlar verkauft sich teuer - TuS Haltern im Viertelfinale
SV Hochlar verkauft sich teuer - TuS Haltern im Viertelfinale
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab

Kommentare