+
Eine Anwohnerin steht auf einem Balkon und applaudiert.

Corona-Krise

Applaus am offenen Fenster für die Helfer - um 21 Uhr soll geklatscht werden

  • schließen

In Spanien und Italien ist es längst Usus - nun wollen auch Menschen in Deutschland den vielen Helferinnen und Helfern in der Corona-Krise danke sagen.

  • In Italien und Spanien spenden in der Corona-Krise die Menschen Applaus.
  • Ähnlich einem Flashmob soll auch in Deutschland danke gesagt werden.
  • Menschen sollen ihre Fenster und Türen öffnen.

Es wurde gesungen und danke gesagt. In Italien standen die Menschen auf ihren Balkonen und bedankten sich mit Liedern sowie Applaus bei all den Helfern, Ärzten, Feuerwehrleuten und Pflegern  für ihren Einsatz in der Corona-Krise. Auch in Spanien gab es solche Aktionen.

Aktion mit Applaus im Kreis Recklinghausen

Ähnliches ist nun auch in Deutschland geplant. Am heutigen Dienstag, 17. März 2020 soll es um Punkt 21 Uhr losgehen. Wie die Ruhrnachrichten berichten, wurde ein entsprechender Vorschlag in der geschlossenen Facebook-Gruppe „Du bist Castroper, wenn...“ mit viel Begeisterung aufgenommen.

Toller Dank als Geste an die Helfer Geste

Dort heißt es  „Lasst uns mit einer Geste zusammenhalten und unseren Ärzten, Sanitätern, Krankenpflegern und all den Helden, die gerade jetzt für unsere Gesundheit und für unsere Sicherheit sorgen, am Dienstag um 21 Uhr mit einem Applaus nach spanischem Vorbild danken.“

Warum das Ganze nicht auch in den anderen Städten des Kreises Recklinghausen umsetzen? Also: alle mitmachen!

Einsamkeit kann schlimmer sein als jeder Virus: Die Italiener wehren sich gegen die Krise mit Musik und stärken ihr Gemeinschaftsgefühl.

Das Coronavirus breitet sich im Kreis RE weiter aus. 63 Personen sind infiziert. Das öffentliche Leben ist lahmgelegt, Bürger sollten am besten zu Hause bleiben. Alle Informationen in unserem News-Blog.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten

Kommentare