Ascheplatz des Stadions steht zur Verfügung

Das Parkkonzept für den Firmenlauf steht

Oer-Erkenschwick - Am kommenden Donnerstag, 13. Juni, findet der "AOK-Firmenlauf“ statt. Rund 1500 Läuferinnen und Läufer gehen an den Start. Das Parkkonzept für die Veranstaltung steht nun fest.

„Uns steht am Ascheplatz des Stimbergstadions eine weitere, große Parkfläche zur Verfügung. Wenn dieser Parkplatz voll ist, werden die Teilnehmer vom THW und unseren Parkeinweisern automatisch auf die weiteren Parkflächen weitergeleitet“, berichtet Firmenlauf-Organisator Henning Prinz.

Parkmöglichkeiten stehen dann – soweit noch vorhanden – am Kirmesplatz, auf dem Rathausplatz und am Veranstaltungsgelände am ehemaligen Zechengelände zur Verfügung.

Der „AOK-Firmenlauf“ startet am nächsten Donnerstag um 19 Uhr. Start und Ziel ist am Zechengelände. Die fünf Kilometer lange Strecke führt Richtung Lohhäuser Berg und wieder zurück. Danach gibt an der Zeche eine Party.

Rubriklistenbild: © ANDREAS KALTHOFF

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Stille des Sonntags - kein Jubel, kein Tackling, kein Fußball
Die Stille des Sonntags - kein Jubel, kein Tackling, kein Fußball
Termin-Absagen: Müssen Physiotherapeuten jetzt Kurzarbeit anmelden?
Termin-Absagen: Müssen Physiotherapeuten jetzt Kurzarbeit anmelden?
Stadt Herten lässt kurzfristig kranke Bäume fällen
Stadt Herten lässt kurzfristig kranke Bäume fällen
Video
„Schönstes Rathaus in NRW“ steht in Recklinghausen | cityInfo.TV
„Schönstes Rathaus in NRW“ steht in Recklinghausen | cityInfo.TV
Coronavirus: Mundschutz - Stadt Essen veröffentlicht Anleitung zum selber nähen
Coronavirus: Mundschutz - Stadt Essen veröffentlicht Anleitung zum selber nähen

Kommentare