Auch di Santo vor Absprung

Baba wechselt vom FC Schalke nach Reims

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 und Abdul Rahman Baba gehen getrennte Wege. Der vom Revierclub bereits zweimal ausgeliehene Linksverteidiger vom FC Chelsea wird künftig für Stade Reims spielen.

Das teilte der französische Erstligist am Mittwoch mit. Der 24 Jahre alte Profi aus Ghana galt beim FC Schalke zuletzt hinter Bastian Oczipka und Hamza Mendyl nur als dritte Wahl und kam in der bisherigen Liga-Saison nur auf zwei Einsätze. Das veranlasste beide Seiten dazu, die Zusammenarbeit bereits ein halbes Jahr früher als geplant zu beenden.

Darüber hinaus steht auch Franco di Santo (29) vor dem Absprung. Der zuletzt von Trainer Domenico Tedesco nicht mehr berücksichtigte Angreifer aus Argentinien steht laut Medienberichten vor einem Wechsel zum türkischen Spitzenclub Galatasaray Istanbul.

Mitteilung Stade Rennes

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schalke holt zweiten Saisonsieg: Nach 5:1 in Paderborn auf Platz 6
Schalke holt zweiten Saisonsieg: Nach 5:1 in Paderborn auf Platz 6
FC Marl feiert sechsten Sieg im sechsten Spiel - mit einem Neuzugang
FC Marl feiert sechsten Sieg im sechsten Spiel - mit einem Neuzugang
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Teutonen können aufatmen, und der VfB Waltrop ist jetzt alleiniger Spitzenreiter
Teutonen können aufatmen, und der VfB Waltrop ist jetzt alleiniger Spitzenreiter

Kommentare