Ausbildungsstatistik

Zahl der Neu-Auszubildenden ist in Dortmund auf dem Sechs-Jahres-Hoch

Deutlich mehr Ausbildungsverträge als noch in 2017: Das ist das Ergebnis der Ausbildungsstatistik der Handwerkskammer Dortmund. Nur die Zahl der weiblichen Auszubildenden ist rückläufig.

5,3 Prozent mehr als noch in 2017: Die Handwerkskammer kann sich über die höchste Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge in den vergangenen sechs Jahren freuen. So sind bis Ende 2018 insgesamt 3812 Verträge abgeschlossen worden, das sind 193 Lehrverträge mehr als noch im Vorjahr.

Einen deutlichen Zuwachs von 6,9 Prozent gab es in der Gruppe A, wozu Dachdecker, Kfz-Mechatroniker, Metall- und Straßenbauer gehören. Die Zahl in der Anlage B sei bei 145 stabil geblieben. Dazu gehören unter anderem Raumausstatter, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Gebäudereiniger oder Fotografen.

Unter den neuen Azubis gab es 2018 einen Anstieg derer mit einem Hauptschulabschluss um 1,3 Prozent auf 34,3 Prozent. Der Anteil der Auszubildenden mit Fachoberschulreife sank um knapp 2 Prozent auf 37,8. Der Anteil der Abiturienten und Fachabiturienten liegt bei 21,25 Prozent.

Über alle Lehrjahre hinweg gab es 10.140 Auszubildende, 1,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Lediglich bei den weiblichen Auszubildenden sank die Zahl auf 17,8 Prozent. 14,4 Prozent der Auszubildenden haben einen Migrationshintergrund, das ist ein Anstieg von 2,1 Prozent. Insgesamt standen 427 Geflüchtete in 2018 in Ausbildung, 189 mehr als im Vorjahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare