+
Eine Stadt in der Stadt ist der Hochschul-Campus in Barop, der nahtlos in den Technologiepark übergeht. Auffallend ist dabei der Mathe-Tower auf dem Campus-Nord. Links im Bild verläuft die B1. Das Foto wurde 2013 aufgenommen.

Ausfall am Technologiepark

450 Dorstfelder Haushalte waren ohne Strom

BAROP/DORSTFELD - Ein Stromausfall hat am Donnerstagnachmittag den Dortmunder Technologiepark und Teile Oberdorstfelds vom Netz genommen. Zwölf Gewerbekunden und 450 Privathaushalte waren betroffen. Nach etwas über 90 Minuten waren alle Anschlüsse wieder versorgt.

Aktualisierung 15.53 Uhr: Strom ist wieder da

Alle Kunden sind wieder am Netz, meldet Do-Netz. Bereits um 14.26 Uhr hatten bereits 300 Haushalte und 10 Gewerbekunden wieder Strom, um 15.12 Uhr folgten die restlichen 150 Privathaushalte und 2 Gewerbekunden.

Erstmeldung: TU nicht betroffen

Laut Do-Netz trat der Fehler um 13.37 Uhr auf. Techniker seien derzeit vor Ort unterwegs und suchen nach der Fehlerursache im Mittelspannungsnetz. Der benachbarte Campus-Nord der TU Dortmund ist nach Angaben der TU-Pressestelle nicht von dem Stromausfall betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 

Kommentare