Autobahn 40

Nach Autobrand auf der A40: Verkehr fließt wieder

Ein Pkw brannte am Freitagmittag lichterloh auf der A40 in Richtung Dortmund. An der Raststätte Beverbach war es zu einem Unfall gekommen. Die Fahrbahn war komplett gesperrt.

Gegen 12.18 Uhr ging der Notruf bei Polizei und Feuerwehr ein: An der A40 kurz hinter der Anschlussstelle Lütgendortmund in Fahrtrichtung Dortmund brannte ein Pkw voll aus. Die Gründe dafür sind noch unklar, die Polizei geht aber derzeit von einem Unfall aus. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Aufgrund der Löscharbeiten war die Fahrtrichtung komplett gesperrt. Kurzzeitig staute sich der Verkehr. Seit 13.15 Uhr ist die Autobahn wieder freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand

Kommentare