B236

Drei Tote bei Frontalzusammenstoß zweier Autos im Sauerland

Olpe (dpa/lnw) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am Freitagmorgen im Sauerland drei Menschen gestorben. Eine vierte Person sei schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden, sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Wagen seien auf der Bundesstraße zwischen Finnentrop und Lenhausen (Kreis Olpe) zusammengestoßen. Zur Identität der Opfer konnte die Sprecherin zunächst nichts sagen.

Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Nach WDR-Informationen waren insgesamt 70 Einsatzkräfte am Ort. Die Bundesstraße 236 sei nach dem Unfall gesperrt worden. Ein Rettungshubschrauber konnte aufgrund der Witterungsbedingungen nicht eingesetzt werden. Die Staatsanwaltschaft Siegen wollte am Mittag genauer über den Unfall informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund

Kommentare