Mit den Bussen der Vestischen soll man demnächst günstiger durchs Vest fahren können. 
+
Auch mit den Bussen der Vestischen soll man demnächst günstiger durchs Vest fahren können. 

Nahverkehr

Mit Bus und Bahn durch den Kreis Recklinghausen und das Ruhrgebiet - so billig wird es

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Zu teuer, oftmals überlastet und wenig durchdacht: So kennen wir oftmals den Nahverkehr im Ruhrgebiet. Das soll sich endlich ändern und billiger werden.

  • Frank Baranowski (SPD), Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen, kündigt Großes an.
  • Die Fahrten mit Bus und Bahn in der Region rund um den Kreis Recklinghausen sollen billiger werden.
  • Tarife sollen auch bald mit dem Handy buchbar sein.

Wer mit dem öffentlichen Nahverkehr durch den Kreis Recklinghausen und das Ruhrgebiet fahren will, stößt auf einen Tarifdschungel, zwölf verschiedene Verkehrsunternehmen mit ihren Fahrplänen. Das soll besser werden durch eine engere Kooperation aller Revierstädte. Denn bisher gleichen die Tarife eher einem großen Durcheinander. Im Gegensatz zu Großräumen wie Berlin ist es im Ruhrgebiet auch noch teuer.

Teure Fahrten durch den Kreis Recklinghausen

Beispiel aus dem Kreis Recklinghausen gefällig? Wer von Marl (Hüls-Süd) nach Haltern fahren möchte, der kann mit dem Bus fahren, muss mehrmals umsteigen, bezahlt für die rund einstündige Fahrt aber auch nur Preisstufe A - das sind 2,80 Euro. Fährt man über Marl-Sinsen und von dort mit dem Zug, dann wird es deutlich teurer. Und nach Herten-Westerholt (nur wenige Kilometer Luftlinie entfernt) reicht die Preisstufe A ebenfalls nicht.

ÖPNV rund um den Kreis Recklinghausen: Für 4 Euro soll es durch das Ruhrgebiet gehen

So soll es in Zukunft nur noch zwei Preisstufen geben. Basis dafür ist ein Tarifkonzept des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, der sich um Mittel des Bundes bewirbt, um die Fahrpreise deutlich senken zu können. In der so geförderten Modellregion soll man dann für 2 Euro innerhalb von Städten und für 4 Euro im gesamten Ruhrgebiet unterwegs sein können. Und damit auch in den Städten Recklinghausen, Marl, Herten, Datteln, Waltrop, Oer-Erkenschwick, Dorsten, Haltern und Castrop-Rauxel.

ÖPNV rund um den Kreis Recklinghausen: auch günstigere Monatstickets

Monatstickets sollen analog dazu 50 oder 80 Euro kosten. Außerdem sollen die Fahrpläne künftig besser aufeinander abgestimmt werden und ab Ende 2023 nur noch zeitgleich gewechselt werden. Für eine bessere Verbindung zwischen Städten sollen Metrobuslinien eingerichtet werden.

Probleme gibt es aber auch mit Abellio. Eigentlich sollte der Nahverkehr nach dem Corona-Notfahrplan wieder hochgefahren werden - aber nicht überall klappt das reibungslos. Pendler im Kreis Recklinghausen schauen unter anderem in die Röhre. Bahnbetreiber Abellio hat deswegen nun eine Abmahnung kassiert.

Verbindung Recklinghausen - Bochum soll endlich kommen

Eine bessere Verzahnung von Bussen und Bahnen soll durch den Ausbau von Metrobuslinien gelingen, die die Kunden schnellstmöglich an zentrale Umsteigemöglichkeiten bringen sollen, etwa zum nächsten Hauptbahnhof mit RRX-Anschluss. „Mit dabei ist auch die lang ersehnte Verbindung zwischen Recklinghausen und Bochum“, bestätigte Vestische Chef Martin Schmidt auf Nachfrage unserer Redaktion. Allerdings steht der RRX auch oft in der Kritik.

Wie die Bürgerinnen und Bürger gerade im Kreis Recklinghausen noch davon profitieren könnten, bleibt aber abzuwarten. Weitere Details werden erst in Zukunft folgen. Aber immerhin: Der Wille zur Umsetzung ist da. Wichtig wird aber auch sein, dass z. B. die Vestische ihre Ausgaben senken kann. Gerade wegen Vandalismus muss das Unternehmen immer wieder Gelder locker machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kommunalwahl 2020 in NRW: Millionen im Revier wählen erstmals das "Ruhrparlament" - aber was ist das eigentlich?
Kommunalwahl 2020 in NRW: Millionen im Revier wählen erstmals das "Ruhrparlament" - aber was ist das eigentlich?
Heute ist Tag des Freibades - in Oer-Erkenschwick knallen aber keine Sektkorken
Heute ist Tag des Freibades - in Oer-Erkenschwick knallen aber keine Sektkorken
Meyborg-Filiale ist nachmittags wieder auf - beim Café-Betrieb steht eine Entscheidung an 
Meyborg-Filiale ist nachmittags wieder auf - beim Café-Betrieb steht eine Entscheidung an 
Marler entdeckt gestohlene Fahrräder im Internet - Beim Termin gibt es eine Überraschung
Marler entdeckt gestohlene Fahrräder im Internet - Beim Termin gibt es eine Überraschung
Video
Wann kommt die B474n in Waltrop? | cityInfo.TV
Wann kommt die B474n in Waltrop? | cityInfo.TV

Kommentare