+
Am Samstagabend wurde ein alkoholisierter Mann am Bahnhof in Herne niedergeschlagen.

Zeugen gesucht

Unbekannte schlagen 58-Jährigen am Bahnhof in Herne nieder und rauben ihn aus

Eine Männergruppe soll am Bahnhof in Herne einen alkoholisierten Mann niedergeschlagen und beraubt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Herne – Die Herner Polizei sucht nach mehreren Männern, die am späten Samstagabend am Herner Bahnhof einen alkoholisierten Mann niedergeschlagen und ausgeraubt haben sollen.

Nach Angaben des Herners forderten die Männer ihn zunächst auf, das Geld herauszugeben.

Der alkoholisierte Mann musste ins Krankenhaus

Wenig später schlug man mehrfach auf den 56-Jährigen ein, wodurch der Mann auf den Hinterkopf fiel. Danach entwendeten die Kriminellen das Bargeld des Opfers und flüchteten vom Tatort. Ein Rettungswagen brachte den Herner ins Krankenhaus.

Die Männer sind laut Polizei augenscheinlich Südländer, 21 bis 22 Jahre alt, 180 cm groß und waren dunkel gekleidet.

Das Herner Kriminalkommissariat bittet unter den Rufnummern 02323 / 950-8505 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache Bochum) um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Marvin Schulz will mit dem TuS 05 Sinsen II angreifen
Marvin Schulz will mit dem TuS 05 Sinsen II angreifen
Bau eines neuen Kindergartens hat begonnen - so werden  die Platanen vor der Säge gerettet 
Bau eines neuen Kindergartens hat begonnen - so werden  die Platanen vor der Säge gerettet 
Leipzig mit Kantersieg auf Schalke erster Bayern-Verfolger
Leipzig mit Kantersieg auf Schalke erster Bayern-Verfolger

Kommentare