Bahnverkehr

Hochwasser: Die Bahnstrecke Dortmund-Lüdenscheid ist gesperrt

Die Regionalbahn-Linie 52 verbindet Dortmund mit Lüdenscheid. Normalerweise. Doch aktuell können die Züge nicht die ganze Strecke befahren.

Wegen Hochwassers ist der Bahnverkehr zwischen Hagen Hauptbahnhof und dem Hagener Ortsteil Rummenohl gestört. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, betrifft dies auch Züge, die am Dortmunder Hauptbahnhof abfahren.

Die Regionalbahn 52, die normalerweise über Schalksmühle bis Lüdenscheid unterwegs ist, kann aktuell nur zwischen Dortmund und Hagen fahren.

Bahn hat einen Ersatzverkehr eingerichtet

Zwischen Hagen und Rummenohl ist der Bahn-Mitteilung zufolge ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, die immer um 15 nach der vollen Stunde am Hagener Hauptbahnhof abfahren. Zwischen Rummenohl und Lüdenscheid fahren dann wieder Züge. auf dem Rückweg fahren die Busse in Rummenohl immer um 50 nach ab. die Fahrtzeit soll 35 Minuten betragen. Die Bahn empfiehlt ihren Fahrgästen, auch die Buslinie 510 zwischen Rummenohl und Hagen Hbf zu nutzen.

Die Strecke bleibe voraussichtlich bis Montag gesperrt, teilt die Bahn mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare