Beisetzung in Hamm

Über 1000 Motorradclubmitglieder beim Trauergottesdienst

MARL - Rund um die Barbarakirche ging heute Vormittag nichts mehr. Etwa 1000 Mitglieder eines Motorradclubs erwiesen einem verstorbenen Kameraden die letzte Ehre.

Die Trauergottesdienst wurde wegen des großen Andrangs auch nach draußen übertragen. Pfarrer Ulrich Müller hielt die Messe. Die Anwesenden kamen teilweise aus Italien, Belgien, Holland und Dänemark. Nach der Beisetzung auf dem Hammer Friedhof fuhren die Trauernden zur Trauerfeier nach Herne. Die Straßen in Hamm sind nicht mehr gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Bauern fahren in Trecker-Kolonne zur Demo nach Bonn
Es geht um ihre Zukunft: Bauern fahren in Trecker-Kolonne zur Demo nach Bonn
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Achtung! Giftköder an mehreren Stellen gefunden - das müssen Hundebesitzer nun wissen
Achtung! Giftköder an mehreren Stellen gefunden - das müssen Hundebesitzer nun wissen
Schon wieder ein entblößtes Geschlechtsteil: Und es gibt ähnliche Tat-Details
Schon wieder ein entblößtes Geschlechtsteil: Und es gibt ähnliche Tat-Details

Kommentare