+
Die Städte im Kreis Recklinghausen haben der Schattenwirtschaft den Kampf angesagt.

Modellversuch

Bekämpfung der Schwarzarbeit im Kreis Recklinghausen trägt Früchte

  • schließen

Eine Ermittlungsgruppe der Städte hat in den zurückliegenden zwei Jahren einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden aufgedeckt.

Seit Februar 2018 ist eine „Ermittlungsgruppe Schwarzarbeit“ (EGS) der Städte im Kreis Recklinghausen damit beschäftigt, Fälle von Schwarzarbeit aufzudecken und die schwarzen Schafe unter den Unternehmen zu bestrafen. Jetzt gibt es eine erste Zwischenbilanz: Demnach haben die EGS-Mitarbeiter wirtschaftliche Schäden in Höhe von 5,23 Millionen Euro aufgedeckt. Es wurden Bußgelder von fast 310.000 Euro verhängt, von denen allerdings erst ein geringer Teil (17 Prozent) tatsächlich eingetrieben worden ist.

Angesiedelt ist die Ermittlungsgruppe in den Rathäusern von Recklinghausen und Herten. Die jeweils 1,5 Stellen an beiden Standorten werden von allen Städten finanziert. Herten ist dabei für Dorsten, Gladbeck und Marl mit zuständig, Recklinghausen für Castrop-Rauxel, Haltern und das Ostvest.

Kampf gegen Schwarzarbeit ist Wirtschaftsförderung

Illegale Beschäftigung sowie Lohn- und Sozialdumping führen zu Wettbewerbsverzerrungen und gefährden legal arbeitende Betriebe und deren Arbeitsplätze. Deswegen, heißt es in den Rathäusern, sei die Bekämpfung der Schwarzarbeit Wirtschaftsförderung im besten Sinne.

Bürgermeister für eine Fortsetzung der Kooperation

Der Modellversuch ist zunächst auf drei Jahre (bis zum 31. Januar 2021) befristet. Die Bürgermeister der kreisangehörigen Städte haben jedoch bereits dafür ausgesprochen, die interkommunale Zusammenarbeit auch darüber hinaus fortzusetzen. Am Ende müssen die Stadträte darüber entscheiden.

Schwarzarbeit gibt es auch in privaten Haushalten.

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass...“
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein

Kommentare