Bei Bergkamen

Schwerer Unfall auf A2 - Lkw-Fahrer stirbt am Unfallort

Dortmund - Nahezu ungebremst sind am Montagmorgen auf der A2 Richtung Oberhausen zwei Lkw zusammengeprallt. Einer der Lkw-Fahrer wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.

Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der A2 bei Bergkamen am Montagmorgen ums Leben gekommen. Er soll einen anderen Lkw übersehen haben und nahezu ungebremst auf den Anhänger des vorderen Lkw aufgefahren sein. Der Fahrer wurde in dem stark deformierten Führerhaus eingeklemmt. Wenig später stellten Rettungskräfte den Tod des 53-jährigen Ukrainers fest. Der Fahrer des zweiten Lkw blieb unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und für die Rettungsarbeiten musste die A2 in Richtung Oberhausen bis 8.45 Uhr voll gesperrt werden. Aktuell sind zwei der drei Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben.

Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf rund 70.000 Euro.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen drohen
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen drohen
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät

Kommentare