17 Beschuldigte

Ende der Loveparade-Ermittlungen noch nicht in Sicht

Duisburg - Die Zahl der Beschuldigten im Fall der Duisburger Loveparade ist auf 17 gestiegen und kann noch weiter klettern. „Ein Ende der Ermittlungen ist noch nicht absehbar“, sagte Staatsanwalt Rolf Haferkamp der Deutschen Presse-Agentur. Ob noch weitere Beschuldigte hinzukommen, sei noch offen.

Am Montag war bekannt geworden, dass die Ermittlungen auf einen 17. Beteiligten ausgeweitet wurden. Der neue Beschuldigte ist der ehemalige Organisationsleiter der Technoparade beim Veranstalter Lopavent. Die Staatsanwaltschaft ließ am Montag seine Wohnung durchsuchen.

Inzwischen kommen elf Beschuldigte aus den Reihen der Stadtverwaltung, fünf von Lopavent, ein weiterer ist Einsatzleiter der Polizei. Ermittelt wird wegen der Genehmigung der Loveparade und des Ablaufs. Das ohnehin umstrittene Sicherheitskonzept war offenkundig auch noch schlecht umgesetzt worden.

Im Juli vergangenen Jahres war es im dichten Gedränge vor dem Ein- und Ausgang der Veranstaltungsgeländes zu einer Massenpanik gekommen. 21 Menschen starben, Hunderte wurden verletzt. Den Organisatoren wird vor allem vorgeworfen, trotz Bedenken die Loveparade durchgepaukt zu haben.

Obwohl Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) nicht zu den Beschuldigten zählt, werfen ihm Angehörige der Opfer und auch viele Duisburger Versagen vor. Sie verlangen seit dem Unglück seinen Rücktritt. Sauerland lehnt dies ab. Inzwischen läuft ein zweiter Abwahlversuch gegen ihn. Vor einer Woche hat eine Bürgerinitiative mehr als 79 000 Unterschriften vorgelegt. Das wird voraussichtlich für die Einleitung des Verfahrens reichen. Im vergangenen Jahr konnte Sauerland eine Abwahl im Rat mit den Stimmen seiner CDU verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare