Besser als unter Klopp

BVB weiter auf Titelkurs - Philipp und Zagadou fehlen

DORTMUND - Mit 48 Punkten aus 19 Spielen stellt der BVB einen neuen Vereinsrekord auf. Nun geht's zum Topspiel nach Frankfurt. Die Reservisten trainieren am Sonntag ohne Zagadou und Philipp.

Selbst der Hinweis auf den Vereinsrekord lockte Lucien Favre nicht aus der Reserve. Bei allem Stolz, die Bestmarke des in Dortmund noch immer hochverehrten Jürgen Klopp aus dem Meistersaison 2010/11 getoppt zu haben, vermied der Dortmunder Trainer große Emotionen. "Das bedeutet mir nicht so viel", kommentierte der Schweizer nach dem 5:1 (1:0) über Hannover 96 in für ihn gewohnter Zurückhaltung, "das ist doch nur Statistik." Nie zuvor stand der BVB nach 19 Spieltagen so gut da wie unter der Regie von Favre.

"Dann wird es für jeden Gegner schwer"

Alle Hoffnungen der Konkurrenten, dass der Tabellenführer nach einer famosen Hinserie aus dem Tritt geraten könnte, erwiesen sich bisher als Wunschdenken. Mit der zu Beginn holprigen, aber am Ende meisterlichen Vorstellung gegen Hannover veredelte der BVB eine Woche nach dem beachtlichen 1:0 in Leipzig den Rückrundenstart.

"Wir haben gezeigt, dass wir genauso stark wiedergekommen sind wie vor der Winterpause", befand Raphael Guerreiro. "Wenn wir einmal ins Rollen kommen, haben wir enorm viel Power. Dann wird es für jeden Gegner schwer - aber nur dann", sagte Kapitän Marco Reus.

Erst Bremen, dann Tottenham

Doch schon am kommenden Samstag erwartet den BVB in Frankfurt eine deutliche schwierigere Aufgabe als gegen Hannover. "Damit fangen die Englischen Wochen an", warnte Favre mit Verweis auf weitere anstehende Prüfungen im DFB-Pokal gegen Werder Bremen und in der Champions League gegen Tottenham Hotspur. "Wir denken weiter von Spiel zu Spiel."

Die personelle Lage bleibt vorerst unverändert: Beim Training der Reservisten am Sonntagvormittag fehlten erneut Maximilian Philipp (muskuläre Probleme) und Dan-Axel Zagadou, dessen Fußprellung sich zum Mysterium entwickelt. Die Zwangspause des Franzosen, der in der Hirnunde durchstartete, dauert nun schon acht Wochen an. Derzeit ist nur leichtes Lauftraining möglich.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung

Kommentare