Biathlon in Gelsenkirchen

Dahlmeier gibt sich auf Schalke die Ehre

Gelsenkirchen - Von Abnutzungserscheinungen keine Spur: Wenn am 28. Dezember bereits zum 16. Mal die Biathlon World Team Challenge in der Veltins-Arena stattfindet, ist das Interesse ungebrochen groß. „Es geht in Richtung ausverkauft“, freute sich Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Schalke 04 Arena Management GmbH, der gestern mit Moderator und Chef-Organisator Herbert Fritzenwenger das Programm vorstellte.

Wieder setzen die Organisatoren auf die bewährte Mischung von Sport und Show, die rund 50.000 Zuschauer verfolgen werden. Für den Sport ist es Fritzenwenger dank seiner guten internationalen Kontakte gelungen, trotz der Olympia-Saison ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zu verpflichten.

Zehn Mixed-Teams kämpfen in der Loipe um den Sieg. Davon haben 14 Teilnehmer bereits bei Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften Medaillen gewonnen. Auch das Gesicht des deutschen Biathlonsports gibt sich die Ehre: Laura Dahlmeier, die siebenfache Weltmeisterin und gerade zur Sportlerin des Jahres 2017 gekürt, gehört mit Benedikt Doll zum Favoritenkreis.

Anspruchsvoller Kurs

Auf der anspruchsvollen Strecke – eine Runde ist 1,3 km lang – wurden einige Detailverbesserungen vorgenommen, um den Kurs für Sportler und Zuschauer noch facettenreicher zu gestalten. Besonders ist hier der „Ruhrpottgletscher“ zu nennen, der den höchsten Anstieg der gesamten Strecke darstellt. Der Auslauf des Anstiegs führt zudem mitten durch das Winterdorf, so dass Besucher auch auf der Außenstrecke ihren Biathlon-Stars ganz nahe kommen können.

„Ich freue mich auf Gelsenkirchen. Diese Art des Wettkampfs ist immer sehr spannend“, sagte sie in einer Videozuspielung. Als zweites deutsches Team sind Franziska Hildebrand und Erik Lesser am Start. Nach Platz zwei im vergangenen Jahr wollen beide nun ganz oben auf dem Siegerpodest stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Extrem-Hitze im Anmarsch, Unfall beim Radrennen, Polizei jagt 39-Jährige
Extrem-Hitze im Anmarsch, Unfall beim Radrennen, Polizei jagt 39-Jährige

Kommentare