+
„Noch zufriedenstellend“ – so wird das Geschäftsjahr 2018 vom Sparkassen-Vorstand beurteilt: (v.l.) Christian Zumschilde, Dr. Michael Schulte, Dr. Peter Lucke und Armin Zimmermann.

Bilanz

Menschen im Kreis sparen auf Rekordniveau

  • schließen

Kreis RE - Sparkasse Vest macht Kunden wenig Hoffnung auf bessere Rendite. Weitere Preiserhöhungen oder Standortschließungen sind nicht geplant.

Es gibt null Zinsen – und trotzdem sparen die Menschen im Kreis Recklinghausen offensichtlich wie die Weltmeister. Das spiegelt sich jedenfalls so in der Bilanz der Sparkasse Vest Recklinghausen wider. Die Privatkunden des Instituts legten im vergangenen Jahr – zusätzlich zu ihrem bisher Ersparten – 185 Mio. Euro auf die hohe Kante.

Das sei Sparen auf Rekordniveau, sagte Vorstandschef Dr. Michael Schulte am Freitag bei der Vorstellung der Bilanzzahlen in Recklinghausen. Dass die Sparer nach vielen dürren Jahren in diesem Jahr für ihre Emsigkeit wieder belohnt werden, glaubt der Experte nicht. Es gebe keine Anhaltspunkte dafür, dass die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins erhöhe, so Schulte.

Das Geld liegt auf Giro- und Cashkonten

Die Kunden parkten das meiste Geld auf Giro- und Cashkonten, um es schnell umschichten zu können, falls die Zinsen doch wieder steigen sollten. Viele investierten auch in Wertpapiere – und mussten miterleben, wie ihre Rendite-Träume schnell wieder eingefangen wurden.

Denn der Dax brach 2018 um 18 Prozent ein. „Ein knackiges Verlustjahr“, wie Schulte bedauerte. Die eigenen vier Wände oder Immobilien als Wertanlage stehen bei den Bürgern ebenfalls hoch im Kurs. Die Darlehenszusagen für den Wohnungsbau legten mit einem Plus von mehr als 25 Prozent deutlich zu, und zwar auf 384,6 Mio. Euro.

„Wir spüren schon eine Aufbruchstimmung bei den Menschen und bei der Wirtschaft im Vest“, sagt Vorstandsmitglied Dr. Peter Lucke. Die Steigerungsraten bei der Kreditvergabe an private Verbraucher und Unternehmen (plus 3,2 Prozent) seien ein Beleg dafür. Gerade in der Wirtschaft sei eine steigende Investitionsbereitschaft zu beobachten, ergänzte Vorstandsmitglied Armin Zimmermann.

2017 hatte die Sparkasse ein neues Preismodell für Girokonten eingeführt

Das gute Kreditgeschäft hilft der Sparkasse, die abschmelzenden Zinsüberschüsse – das ist die wichtigste Einnahmequelle des Instituts – teilweise zu kompensieren. Belastend wirkten sich auch Abgaben an die Europäische Bankenunion und Regulierungsvorschriften aus, hieß es. Dabei gehe es um Millionenbeträge.

Vier Millionen Euro Gewinn

Die Sparkasse Vest Recklinghausen ist mit Geschäftsstellen in Recklinghausen, Marl, Herten, Datteln, Waltrop, Oer-Erkenschwick, Dorsten und Castrop-Rauxel vertreten. -Ende 2018 beschäftigte das Institut 1287 Mitarbeiter – 18 weniger als ein Jahr zuvor. -Die Zahl der Geschäftsstellen sank von 72 auf 68. Davon sind 26 Standorte SB-Filialen. -Die Bilanzsumme stieg 2018 um 1,9 Prozent auf 5,953 Milliarden Euro. Damit gehört Recklinghausen zu den sieben größten Sparkassen in Westfalen-Lippe. Der Bilanzgewinn (nach Steuern) betrug wie im Vorjahr vier Millionen Euro. Zwei Millionen Euro wurden gespendet. -Die Sparkasse Vest verwaltet für ihre Kunden 4,547 Milliarden Euro an Einlagen (+ 2,3 Prozent). Der Bestand an Darlehn für Privatkunden erhöhte sich um 2,2 Prozent auf 2,097 Milliarden Euro. An Unternehmen und Selbstständige hat das Institut 2,215 Milliarden Euro verliehen (+ 3,7 Prozent). -Die Kunden besitzen bei der Sparkasse 235.083 Privatgirokonten (+ 0,1 Prozent).

Unter dem Strich kommt der Sparkassen-Vorstand zu dem Ergebnis, dass das Geschäftsjahr 2018 „insgesamt noch zufriedenstellend“ ausgefallen sei. Mit (sozialverträglichem) Personalabbau und Ausgabendisziplin will das größte Geldinstitut im Kreis Recklinghausen die Kosten im Griff behalten. 2017 hatte die Sparkasse ein neues Preismodell für Girokonten eingeführt, auch Geschäftsstellen wurden zusammengelegt und zu Beratungscentern ausgebaut (die Flurbereinigung soll bis Mitte 2019 abgeschlossen sein). Weitere Preiserhöhungen oder Standortschließungen seien aktuell allerdings nicht geplant, versicherte Sparkassen-Chef Michael Schulte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Paukenschlag: Straßen.NRW kündigt teure Erneuerung aller Ampeln auf der Leveringhäuser an
Paukenschlag: Straßen.NRW kündigt teure Erneuerung aller Ampeln auf der Leveringhäuser an
Alarm: Heiligabend-Probe in einer Sakristei sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Herten
Alarm: Heiligabend-Probe in einer Sakristei sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Herten
Nachts in Haltern-Sythen: Lauter Knall schreckt Anwohner auf - das steckt dahinter
Nachts in Haltern-Sythen: Lauter Knall schreckt Anwohner auf - das steckt dahinter
Umstellung für Bahn-Pendler: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR will Preissenkung und macht Bürgern ein Geschenk
Umstellung für Bahn-Pendler: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR will Preissenkung und macht Bürgern ein Geschenk
DHL-Bote unterläuft Lapsus - der Benachrichtigungszettel sorgt für Mega-Lacher bei Usern
DHL-Bote unterläuft Lapsus - der Benachrichtigungszettel sorgt für Mega-Lacher bei Usern

Kommentare