Blaulicht-Programm

Stadtfeuerwehrtag 2018: Alle Bürger voll im Einsatz

Dortmund - Alle zwei Jahre gibt's in Dortmund den Stadtfeuerwehrtag. Auch 2018 waren die Bürger dabei wieder voll im Einsatz. Ein Bericht in Bildern.

Feuer- und Rettungswachen, Freiwilligen Löschzüge, Katastrophenschutz und Hilfsorganisationen: In einer Großstadt gibt es größere Gefahren auf dem Land. Dafür gibt's bei Feuerwehr und Rettungsdienst aber auch ein größeres Programm. Alle zwei Jahre demonstriert die Dortmunder Feuerwehr, was sie auf dem Kasten hat. Am Stadtfeuerwehrtag. Höhenretter und andere Spezialeinheiten waren am zweiten September-Samstag 2018 im Einsatz, um Profession und Präzision im Dienste der Sicherheit zu demonstrieren.

Fotos vom Stadtfeuerwehrtag 2018

Für ihre Bürgerinnen und Bürger organisierte die Feuerwehr eine wuchtige Fuhrpark-Parade und öffnete sämtliche Türen: Vom großen und 400.000 Euro teuren Hilfeleistungsfahrzeug bis zum imposanten "Löschpanther" der Flughafen-Feuerwehr - es gab viel zu erkunden. Fotograf Oliver Schaper hatte eine große Motivauswahl. Hier geht's zu seiner Bildergalerie:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht

Kommentare