Blitzeinschlag in der Dortmunder City

Blitz trifft das Hansagebäude

DORTMUND - Ein Blitz hat in der Nacht zu Sonntag in das Bürogebäude an der Hansastraße 95 eingeschlagen. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden. Der Feuerwehreinsatz dauerte ungewöhnlich lange.

In der Nacht zu Sonntag etwa um 2.40 Uhr ist ein Blitz in das Gebäude an der Hansastraße 95, Ecke Kuhstraße, eingeschlagen. Die Entladung traf einen Raum auf der 6. Etage. Wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte, meldete ein Passant den Blitzeinschlag.

"Erheblicher Sachschaden"

Als die Feuerwehr eintraf, konnte sie von außen keinen Schaden erkennen. Es brannte nicht. Auf der 6. Etage fanden die Einsatzkräfte Brandgeruch und Rauch vor. Wie sich herausstellte, hatte der Einschlag "erheblichen Sachschaden" angerichtet: Die Brandmeldeanlage des Gebäudes ist offenbar komplett durchgeschmort.Der Einsatz zog sich länger hin als gedacht. Die Etage musste belüftet und vom Rauch befreit werden. Doch nur wenige Fenster der Etage lassen sich öffnen, außerdem wird sie hauptsächlich über Fahrstühle erreicht. Daher dauerte der Einsatz rund vier Stunden.Im Einsatz befanden sich Einsatzkräfte der Feuerwache 1 (Mitte), der Feuerwache 2 (Eving) und des Rettungsdienstes der Stadt Dortmund.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem

Kommentare