Bomben-Entschärfung

Drei Bombenblindgänger in Dortmund entdeckt

Dortmund - Drei Bomben-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg müssen an diesem Donnerstag in Brünninghausen entschärft werden. Dazu werden unter anderem die Ardeystraße und eine Bahnstrecke gesperrt.

Die Kleingärtner der Gartenanlage Südstern in Brünninghausen haben ihre Scholle jahrzehntelang auf Bomben-Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg beackert. Jetzt wurden nach der Auswertung alter Luftbilder und Sondierungen vor Ort gleich drei Blindgänger aufgespürt. Sie sollen am Donnerstagvormittag (4. April) entschärft werden.

Folgen hat das nicht nur für die Gartenanlage, die an diesem Tag nicht betreten werden darf, sondern auch für rund 350 Anwohner. Sie müssen ihre Häuser verlassen. Allerdings soll die Evakuierungsaktion zu einem Zeitpunkt stattfinden, an dem zumindest Berufstätige ohnehin unterwegs sind. Die Evakuierung beginnt um 9.30 Uhr. Die Entschärfung ist gegen 11 Uhr geplant.

Ardeystraße ist gesperrt

Betroffen sind aber auch Autofahrer. Denn während der Entschärfung muss die Ardeystraße, eine der wichtigsten Durchgangsstraßen zwischen der City und dem Dortmunder Süden, gesperrt werden. Das Gleiche gilt für die Regionalbahn-Strecke RB52, die vom Hauptbahnhof über Tierpark, Kirchhörde, Löttinghausen und Herdecke in Richtung Hagen führt.

Auch ein Teilbereich der Johanniter-Klinik am Rombergpark liegt im Evakuierungsradius. Etwa 45 Patienten müssen deshalb vorübergehend in einen anderen Bereich der Klinik verlegt werden.

Für Anwohner wird eine Evakuierungsstelle in der Turnhalle der Gesamtschule Brünninghausen am Klüsenerskamp eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln