Bombenentschärfung

Fliegerbombe in Mönchengladbach: Stadtzentrum wird geräumt

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe müssen Tausende Menschen am Montag (10. Dezember) das Mönchengladbacher Stadtzentrum verlassen. Der Hauptbahnhof werde am frühen Abend komplett gesperrt, teilte die Stadt am Freitag mit. Betroffen seien unter anderem auch Kitas und Schulen sowie ein Altenheim und eine Pflegeeinrichtung.

Die 250 Kilogramm schwere Bombe wurde nach Angaben der Stadt bei Baumaßnahmen mitten im Zentrum gefunden. Der Bereich im Radius von 300 Metern werde von 15 Uhr an komplett geräumt. Betroffen davon sei auch das Einkaufszentrum, erklärte ein Stadtsprecher. Der Verkehr werde weiträumig gesperrt. Die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg soll um 20 Uhr entschärft werden.

Karte zur Entschärfung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unwetter im Vest Recklinghausen: Tief "Thilo" bringt Starkregen und Sturm - so ist die Lage
Unwetter im Vest Recklinghausen: Tief "Thilo" bringt Starkregen und Sturm - so ist die Lage
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
"RE leuchtet": Erste Fotos von der Rathausshow - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Erste Fotos von der Rathausshow - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Salutieren per Militärgruß - Recklinghäuser Mannschaft erklärt: "Mit der Geste wollte..."
Salutieren per Militärgruß - Recklinghäuser Mannschaft erklärt: "Mit der Geste wollte..."

Kommentare