In Bottrop beschädigten zwei junge Männer insgesamt 34 Busse und richteten dabei einen hohen Sachschaden an.
+
In Bottrop beschädigten zwei junge Männer insgesamt 34 Busse und richteten dabei einen hohen Sachschaden an.

Sechstelliger Schaden

34 Busse beschädigt: Tatverdächtige ermittelt

Am Samstagabend beschädigten zwei Tatverdächtige 34 Busse eines Bottroper Busunternehmens auf der Gabelsberger Straße in Bottrop und verursachten dabei einen gewaltigen Schaden.

Ein 23-Jähriger und ein 24-Jähriger, beide aus Bottrop, schlugen auf dem Gelände des Busunternehmens diverse Fensterscheiben ein, beschädigten das Inventar und entwendeten einige Gegenstände aus den Bussen.

Der 23-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Insgesamt wird der Sachschaden auf etwa 150.000 - 200.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Fahrkarte ungültig: Hertener Busfahrer wird mit einem Schlagstock attackiert - Täter flüchtet

Weil sie auf die Maskenpflicht hingewiesen hat: Busfahrerin wird verprügelt, jetzt wurde die Täterin ermittelt

18-Jährige wird unter Bus eingeklemmt und getötet

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz bleibt knapp unter 200, Schon 14 Kommunen in NRW über 200
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz bleibt knapp unter 200, Schon 14 Kommunen in NRW über 200
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz bleibt knapp unter 200, Schon 14 Kommunen in NRW über 200
Endlich Klarheit: Schulen im Kreis Recklinghausen verbleiben am Montag im Distanzunterricht - Ministerum erteilt Einvernehmen zur Allgemeinverfügung
Endlich Klarheit: Schulen im Kreis Recklinghausen verbleiben am Montag im Distanzunterricht - Ministerum erteilt Einvernehmen zur Allgemeinverfügung
Endlich Klarheit: Schulen im Kreis Recklinghausen verbleiben am Montag im Distanzunterricht - Ministerum erteilt Einvernehmen zur Allgemeinverfügung
A43: Die nächste Baustelle steht bevor - Autofahrer müssen am kommenden Wochenende große Umwege in Kauf nehmen
A43: Die nächste Baustelle steht bevor - Autofahrer müssen am kommenden Wochenende große Umwege in Kauf nehmen
A43: Die nächste Baustelle steht bevor - Autofahrer müssen am kommenden Wochenende große Umwege in Kauf nehmen
Chaos um Distanz- oder Wechselunterricht, Stadt greift gegen Raser durch - Parkplatz gesperrt, Acht beschädigte Autos nach Kontrollverlust, Lage auf den Intensivstationen spitzt sich zu
Chaos um Distanz- oder Wechselunterricht, Stadt greift gegen Raser durch - Parkplatz gesperrt, Acht beschädigte Autos nach Kontrollverlust, Lage auf den Intensivstationen spitzt sich zu
Chaos um Distanz- oder Wechselunterricht, Stadt greift gegen Raser durch - Parkplatz gesperrt, Acht beschädigte Autos nach Kontrollverlust, Lage auf den Intensivstationen spitzt sich zu
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen

Kommentare