+
Immer wieder tauchen Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg auf. 

Gleich zwei Bomben gefunden

Blindgänger in Bottrop sind entschärft 

  • schließen

Die Stadtverwaltung in Bottrop gibt Entwarnung: Zwei Bomben-Blindgänger sind entschärft. Bei Bauarbeiten war in der Kraneburgstraße in Bottrop-Boy eine Bombe gefunden worden. Im Gewerbegebiet Boy wurde noch eine zweite entdeckt.

Die Stadt hatte angekündigt, dass sich am Mittwoch ab 15 Uhr in einem  inneren Evakuierungsradius (250 Meter) um die Kranburgstraße niemand mehr aufhalten durfte. Knapp 600 Anwohner waren betroffen.  Die Stadt Bottrop informiert auf ihrer Homepage über den Stand der Dinge - die Kraneburgstraße ist wieder frei. 

Und dann gab es gleich noch einen zweiten Bombenfund in Bottrop: Und zwar im Gewerbepark Boy: Für deren Entschärfung, die im Anschluss an die Bergung an der Kraneburgstraße stattfand musste die Straße Am Gewerbepark gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Kraftwerks-Hammer: Gericht entzieht Erlaubnis - es geht ums Wasserrecht und die Lippe
Kraftwerks-Hammer: Gericht entzieht Erlaubnis - es geht ums Wasserrecht und die Lippe

Kommentare