+
Auch in der Hertener Bäckerei Neuhaus muss beim Kauf eines Brötchens für 34 Cent ein Bon ausgehändigt werden: Verkäuferin Tanja Hoffmann und ihr Chef Marc Helmholz finden das absurd.

Aktion von Fridays-for-Future

Bottrop sammelt Bons - und schickt sie nach Berlin

  • schließen

Kunden sollen umweltschädliche Rechnungszettel eine Woche lang in Boxen stecken - in der Hoffnung, dass die Bundesregierung das umstrittene Gesetz wieder abschafft.

In der Emscher-Lippe-Region wird weiter hitzig über die neu eingeführte Bon-Pflicht debattiert. Eine Protest-Aktion in Bottrop sorgt jetzt für Aufsehen: Die Fridays for Future Bewegung sammelt ab Montag (20.01.) eine Woche lang Kassenbons in den Geschäften ein, um sie dann in die Hauptstadt zu schicken.

Bekanntlich sind alle Einzelhändler seit Jahresbeginn verpflichtet, bei jedem Verkauf den Beleg auszudrucken - auch in Bäckereien, Apotheken oder in Kiosken. Für viele ist das ein großes Ärgernis, auch für die Fridays-for-Future-Aktivisten. Denn jeden Tag stapeln sich riesige Mengen von Kassenbons in den Geschäften, weil die Kunden die auf umweltschädlichem Thermopapier gedruckten Rechnungszettel  einfach liegenlassen.

Vor allem Bäckereien, Apotheken und Kioske betroffen

Deshalb stellen die jungen Umweltaktivisten nun Sammelboxen in den betroffenen Geschäften auf. Am Ende der Woche werden dann wohl Tausende Belege eingesammelt und aus Protest in großen Kartons an das Umweltministerium nach Berlin geschickt.

Die Aktivisten hoffen, dass die Bon-Aktion bei der Bundesregierung dazu beiträgt, das umstrittene Gesetz noch einmal zu überdenken. Das Finanzministerium hatte die Bon-Pflicht eingeführt, um Steuerbetrug einzudämmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Zahlreiche Fotos und Videos vom Karneval: So feiern die Närrinnen und Narren im Kreis Recklinghausen
Zahlreiche Fotos und Videos vom Karneval: So feiern die Närrinnen und Narren im Kreis Recklinghausen
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen

Kommentare