In Bottrop haben Unbekannte mit Farbpatronen auf ein Auto geschossen.
+
In Bottrop haben Unbekannte mit Farbpatronen auf ein Auto geschossen.

Angriff mit Farbpatronen

Unbekannte schießen in Bottrop auf Auto: 17-Jähriger wird am Hals getroffen

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

In Bottrop haben Unbekannte in der Nähe des Alpincenters Farbpatronen auf ein fahrendes Auto geschossen. Dabei trafen sie den Beifahrer am Hals.

  • In Bottrop haben Unbekannte mit Farbpatronen auf ein fahrendes Auto geschossen. 
  • Der 19-jährige Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer waren auf der Devensstraße in Richtung Alpincenter unterwegs. 
  •  Der 17-Jährige wurde am Hals getroffen.

Am Mittwochabend gegen 22.40 Uhr haben - wie die Polizei mitteilt - in Bottrop Unbekannte mit mehreren Farbpatronen auf das vorbeifahrende Auto eines 19-jährigen Bottropers geschossen, der gerade mit seinem 17-jährigen Beifahrer (ebenfalls aus Bottrop) auf der Devensstraße in Richtung des Alpincenters unterwegs war. 

Beifahrer wird bei Angriff in Bottrop am Hals getroffen

Der Angriff mit den Farbpatronen soll sich ziemlich genau auf der Mitte der Devensstraße in Bottrop ereignet haben. Dabei wurde der 17-jährige Beifahrer im Halsbereich von einer Farbpatrone getroffen. Der junge Mann bliebt allerdings unverletzt. Wie hart zum Beispiel eine "Paintball"-Patrone auf den Körper aufprallt, sehen Sie in diesem Video: 

Polizei rückt nach Schüssen in Bottrop zur Devensstraße aus

Sogleich alarmierten die beiden jungen Männer die Polizei - anders als in einem weiteren Bottroper Kriminalfall, waren diesmal echte Polizisten im Einsatz. Die Beamten konnten am Tatort in Bottrop auch Farbspuren am Auto feststellen. Wohin der (oder die) Täter nach den Schüssen geflohen ist, kann laut Polizei-Mitteilung nicht genau gesagt werden. Auch Angaben zur Höhe des Sachschadens am Auto liegen noch nicht vor. 

Schüsse in Bottrop: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Polizei ermittelt nun nach den Farbpatronen-Schüssen in Bottrop - wo es kürzlich zu einem schweren Unfall auf der A 31 kam - wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Wer Angaben zu dem Fall machen - oder sonstige Hinweise geben - kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0800 2361 111 zu melden. 

Vor kurzem sind in Bottrop ebenfalls Schüsse gefallen: Ein 42-jähriger Mann zog eine Waffe und feuerte auf Jugendliche, die sich vor seinem Haus aufhielten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erneut Geisterspiele zum Bundesliga-Start 2020/21? Söder mit herben Dämpfer für Fans
Erneut Geisterspiele zum Bundesliga-Start 2020/21? Söder mit herben Dämpfer für Fans
Wetter in NRW: Heute Sonne-Wolken-Mix bei angenehmen 21 bis 24 Grad
Wetter in NRW: Heute Sonne-Wolken-Mix bei angenehmen 21 bis 24 Grad
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel

Kommentare