Feuerwehrauto Symbolfoto
+
Die Feuerwehr ist am Freitagmorgen zu einem Zimmerbrand in Bottrop ausgerückt. (Symbolbild)

Brandursache unklar

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus löst Feuerwehreinsatz aus

Die Feuerwehr ist am frühen Freitagmorgen zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bottrop ausgerückt. Sechs Menschen mussten sich in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr Bottrop wurde am Freitagmorgen um 05:05 Uhr zu einem Wohnungsbrand auf der Straße Heimersfeld alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus war in einem Schlafzimmer ein Feuer ausgebrochen.

Wie die Feuerwehr mitteilte, bemerke die sechsköpfige Familie das Feuer rechtzeitig und konnte sich in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr löschte in der Wohnung eine brennende Matratze ab. Anschließend wurde in dem stark verrauchten Zimmer gelüftet.

Zimmerbrand in Bottrop - Ursache noch unklar

Die Eltern reagierten nach Angaben der Feuerwehr sehr besonnen, sie unternahmen erste Löschversuche und brachten gleichzeitig ihre Kinder in Sicherheit. Als letzter verließ der Vater die Wohnung und schloss die Wohnungstür, sodass der Treppenraum rauchfrei blieb.

Nach einer kurzen Untersuchung durch den Rettungsdienst war klar, dass alle Familienmitglieder unverletzt geblieben sind. Alle weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten während des Einsatzes in ihren Wohnungen bleiben.

Um 06:15 Uhr war der Einsatz für die 25 Einsatzkräfte beendet. Die Feuerwehr Bottrop war mit Einsatzkräften der Feuerwachen 1 und 2 sowie der Freiwilligen Feuerwehr Grafenwald im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Dortmund: Stadt soll heute orange leuchten - der Grund dafür ist traurig
Dortmund: Stadt soll heute orange leuchten - der Grund dafür ist traurig
Dortmund: Stadt soll heute orange leuchten - der Grund dafür ist traurig

Kommentare