+
Mehrere Jugendliche sollen am Wochenende in Bottrop einen 26-Jährigen angegriffen haben.

Luise-Hensel-Straße

Größere Gruppe greift 26-jährigen Gladbecker an – drei Männer eilen zur Hilfe

Am Wochenende wurde ein 26-Jähriger aus Gladbeck von einer größeren Gruppe angegriffen. Bei dem Versuch, ihn zu schützen, wurden drei Männer aus Herten, Bottrop und Oberhausen verletzt.

Eine Gruppe von Jugendlichen hat am Wochenende einen 26-jährigen Mann aus Gladbeck beleidigt, geschlagen und auf ihn eingetreten.

Ein 33-Jähriger aus Herten, ein 41-Jähriger aus Bottrop und ein 32-Jähriger aus Oberhausen versuchten den Gladbecker zu schützen und wurden dabei ebenfalls leicht verletzt

Wie die Polizei mitteilte, wurden fünf männliche Jugendliche (13-17 Jahre) aus Bottrop als Tatverdächtige festgestellt. Sie wurde zur Polizeiwache gebracht.

Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend gegen 21.45 Uhr auf der Luise-Hensel-Straße.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Aktuell läuft eine Foto-Fahndung in Gelsenkirchen - dort wird nach drei jungen Dieben gefahndet. 
  • Vor einer Diskothek in Castrop-Rauxel wurden am Wochenende bei einer Schlägerei sechs Menschen verletzt. Auch nach Eintreffen der Polizei beruhigte sich die Lage zunächst nicht.
  • Ein rätselhafter Konflikt zwischen zwei bewaffneten Gruppen in Moers hat ein Todesopfer gefordert. Der 23-Jährige kommt aus Castrop-Rauxel. Die Polizei sucht dringend Zeugen der Auseinandersetzung vom letzten Samstag.
  • In Oberhausen wurde ein Mann mit einem Messer lebensgefährlich am Kopf verletzt. Die Mordkommission ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen

Kommentare