Nach dem Unfall in Bottrop-Kirchhellen sichern Einsatzkräfte den Unfallbereich und kümmern sich um die Verletzten.
+
Nach dem Unfall in Bottrop-Kirchhellen sichern Einsatzkräfte den Unfallbereich und kümmern sich um die Verletzten.

Feuerwehreinsatz

Auto schleudert aufs Feld - fünf Verletzte bei Unfall in Bottrop

Kollision am frühen Morgen: Ein schwerer Unfall mit fünf Verletzten in Bottrop-Kirchhellen erfordert den Einsatz zahlreicher Rettungskräfte.

  • Am frühen Mittwochmorgen ereignet sich ein Unfall in Bottrop-Kirchhellen mit fünf Verletzten.
  • Bei der Kollision in einem Kreuzungsbereich wird ein Unfallfahrzeug bis auf das benachbarte Feld geschleudert.
  • Der Unfall erfordert den Einsatz zahlreicher Rettungskräfte aus Bottrop und Umgebung.

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen sind in Bottrop-Kirchhellen fünf Personen verletzt worden. Gegen 05.45 Uhr kollidierten zwei Pkw auf der Kreuzung Tappenhof / Brabecker Feld. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Bottrop fuhr auf der Straße Brabecker Feld in Richtung Norden. 

Von rechts fuhr eine 29-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen aus dem Tappenhof in den Kreuzungsbereich ein. Hier kollidierten die beiden Fahrzeuge. Sowohl die beiden Fahrer, als auch die drei Mitfahrer (zwei Frauen im Alter von 55, eine im Alter von 67) bei der 29-Jährigen verletzten sich. 

Bottrop: Rettungsdienst versorgt Verletzte vor Ort

 Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte ein Pkw auf ein angrenzendes Feld. Die Insassen der Fahrzeuge wurden durch die Kräfte des Rettungsdienstes versorgt. Drei Personen wurden durch den Unfall leicht, zwei etwas schwerer verletzt. Alle Personen wurden zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus transportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Auch Rettungskräfte aus Dorsten und Gladbeck im Einsatz

Die Feuerwehr Bottrop war mit insgesamt 30 Einsatzkräften der Feuer- und Rettungswachen 1 und 2 sowie der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhellen im Einsatz. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte von den Feuerwehren aus Gladbeck und Dorsten mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt.

Unfall in Herten: Geistiger Aussetzer kostet einen jungen Mann 18.500 Euro

Vier Verletzte nachAuffahrunfall an der Herner Straße in Recklinghausen - Baby muss ins Krankenhaus

Fahrradfahrer in Oer-Erkenschwick lebensgefährlich verletzt - das ist passiert

In Bottrop hat ein Auto unter einem Caport Feuer gefangen. Bereits aus der Ferne war eine dunkle Rauchwolke sichtbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
Schalke droht Verlust von McKennie: Liga-Konkurrent interessiert
Schalke droht Verlust von McKennie: Liga-Konkurrent interessiert
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Video
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz

Kommentare