+
In Bottrop hat es am Mittwochmittag gekracht. Zwei Autos sind auf der Bahnhofstraße zusammengestoßen.

Bahnhofstraße

Beim Wenden übersehen - ein Verletzter und hoher Sachschaden nach Unfall

Auf der Bahnhofstraße in Bottrop sind zwei Autos zusammengestoßen. Ein Fahrer musste ins Krankenhaus. Es entstand hoher Sachschaden.

Beim Wenden ist ein 74-jähriger Autofahrer aus Bottrop mit einem 31-jährigen Autofahrer aus Gladbeck zusammengestoßen.

Der Wagen des 31-Jährigen stieß anschließend noch gegen zwei geparkte Autos. Der Mann aus Gladbeck wurde leicht verletzt und musste ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 17.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gleich zwei Fälle von Fahrerflucht haben sich am Dienstagabend beinahe zeitgleich in Bottrop ereignet. Wen die Polizei jetzt sucht.
  • Polizei und Stadt haben eine Marler Kreuzung besonders im Blick. Dort finden verstärkt Unfälle statt.
  • Gleich in zwei Autos ist ein Rollerfahrer auf der Zillestraße in Waltrop gekracht - dann haute er ab. Doch es gibt eine ziemlich genaue Zeugenbeschreibung des Mannes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen - Stadt Essen veröffentlicht eine Anleitung
Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen - Stadt Essen veröffentlicht eine Anleitung
Video
„Lesen trotz(t) Krise“ - Gudrun Güth liest Gedichte | cityInfo.TV
„Lesen trotz(t) Krise“ - Gudrun Güth liest Gedichte | cityInfo.TV
Covid-19, Coronavirus, Infizierte und Todesfälle: Was die Zahlen aussagen - und was nicht
Covid-19, Coronavirus, Infizierte und Todesfälle: Was die Zahlen aussagen - und was nicht
Lange Staus an der Umladestelle - worauf sich die Bürger einstellen müssen
Lange Staus an der Umladestelle - worauf sich die Bürger einstellen müssen
Von Corona-Krise überrascht: Zirkus Alessio strandet auf Sportplatz
Von Corona-Krise überrascht: Zirkus Alessio strandet auf Sportplatz

Kommentare