Brand in Eving

Schwerer Brand eines Reihenhauses in Eving - Feuer breitete sich auf Nachbarhaus aus

Die Dortmunder Feuerwehr musste am Dienstagabend wegen eines Brandes in Eving ausrücken. Der Dachstuhl eines Reihenhauses hatte Feuer gefangen - und der Brand breitete sich aus.

Gegen 23.22 ging am Dienstagabend (12.3.) der Notruf bei der Dortmunder Feuerwehr ein: Ein Dachstuhl eines älteren Reihenhauses in der Evinger Wrangelstraße hatte Feuer gefangen. Das Haus stand zum Zeitpunkt des Brandes leer, da dort Renovierungsarbeiten stattfanden, teilte die Pressestelle der Feuerwehr mit.

Die Einsatzkräfte versuchten, den Brand unter Kontrolle zu halten - jedoch breitete sich das Feuer auf ein Nachbarhaus aus, das zuvor aber schon evakuiert worden war. Beim Brand wurden keine Menschen verletzt.

Brandursache vorerst unklar

Die Häuser, die gebrannt haben, sind derzeit unbewohnbar. Ein anderes Nachbarhaus kam mit einem Wasserschaden davon. Durch den Einsatz der Feuerwehr-Kräfte konnte das Feuer eingedämmt werden.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist die Brandursache noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Die Einsatzkräfte haben bis circa 9.30 Uhr "Brandwache" gehalten, um ein erneutes Ausbrechen des Feuers zu verhindern.

Nach Angaben der Feuerwehr waren 60 Einsatzkräfte in drei Löschzügen der Berufsfeuerwehr sowie einem Wagen der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare