Brand in Mengede

Feuerwehr löscht Flammen in Dachgeschoss-Wohnung

Dortmund - Brandalarm an der Käthe-Kollwitz-Straße: In einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Mengede ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehr wurde gegen 19.10 Uhr zu dem Mehrfamilienhaus an der Käthe-Kollwitz-Straße gerufen. Als sie vor Ort eintraf, drangen dichte Rauchschwaden aus dem Fenster. Die Bewohner des Hauses hatten sich bereits ins Freie gerettet.

Die Feuerwehr setzte eine Drehleiter ein, um die Flammen zu löschen und sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen. Nach ersten Erkentnissen der Feuerwehr wurde bei dem Feuer niemand verletzt.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit noch nicht bekannt. Für die Dauer des Einsatzes war die Käthe-Kollwitz-Straße gesperrt. Die Feuerwehr war mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet

Kommentare