+

Brand in Mehrfamilienhaus

Bewohnerin zeitweise in Lebensgefahr

Essen (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Essener Mehrfamilienhaus in der Nacht zu Montag hat sich eine Bewohnerin schwer verletzt. Drei weitere Menschen wurden mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Feuerwehr mitteilte, sei das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache nachts in ihrer Wohnung ausgebrochen. Durch das Treppenhaus habe die Feuerwehr die 71-Jährige dann in Sicherheit bringen können. Die Frau sei zunächst in Lebensgefahr gewesen, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hiobsbotschaft für Pendler in Marl, Raser im Ostvest 100 km/h zu schnell, Möbelkette vor dem Aus?
Hiobsbotschaft für Pendler in Marl, Raser im Ostvest 100 km/h zu schnell, Möbelkette vor dem Aus?
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette vor dem Aus?
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette vor dem Aus?
Pendler kommen nicht mehr direkt von Sinsen nach Düsseldorf
Pendler kommen nicht mehr direkt von Sinsen nach Düsseldorf
Mit 150 km/h durch die Stadt - hier wurden im Ostvest die schlimmsten Raser erwischt
Mit 150 km/h durch die Stadt - hier wurden im Ostvest die schlimmsten Raser erwischt
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte

Kommentare