Bundesstraße 236

Internistischer Notfall führt zu Unfall - eine Person stirbt

WAMBEL/BERGHOFEN - Auf der Bundesstraße 236 hat es am Sonntagmittag einen Verkehrsunfall gegeben. Der sorgte für eine Verkehrsstörung. Derzeit ist der Hauptfahrstreifen wieder frei.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei lag wohl ein internistischer Notfall vor, bei dem eine Person ums Leben kam. Dieser könnte Ursache für den Unfall gewesen sein. Beim Unfall selbst kam es zu einem Sachschaden.

Für die versuchten Rettungsmaßnahmen und die Bergung der Unfallfahrzeuge waren zeitweise beide Spuren der Bundesstraße 236 in Richtung Berghofen gesperrt. Nach und nach läuft der Verkehr aber wieder.

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Große Freude beim SC Herten: Der Verein bekommt einen Kunstrasenplatz
Große Freude beim SC Herten: Der Verein bekommt einen Kunstrasenplatz
Coronavirus: Neue Test-Strategie in der Stadt Dortmund - das steckt dahinter
Coronavirus: Neue Test-Strategie in der Stadt Dortmund - das steckt dahinter
Nächste Runde im Bellingham-Poker: "Man kann verstehen, warum Vereine wie der BVB..."
Nächste Runde im Bellingham-Poker: "Man kann verstehen, warum Vereine wie der BVB ..."
Abiturprüfungen im Kreis Recklinghausen finden statt, werden aber verschoben
Abiturprüfungen im Kreis Recklinghausen finden statt, werden aber verschoben
Polizei-Einsatz am Kreisverkehr: Verwirrter Mann greift Autofahrer und mutige Helfer an
Polizei-Einsatz am Kreisverkehr: Verwirrter Mann greift Autofahrer und mutige Helfer an

Kommentare