"Campus Cooking"

Star-Koch Wiertz bringt Gourmet-Gerichte in die Mensa

BOCHUM - Ein Blick auf den Speiseplan der Mensa an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) lässt Gourmets aufhorchen: Darauf finden sich in dieser Woche besonders ausgefallene und anspruchsvolle Gerichte. Während der Aktion „Campus Cooking“ gibt es überregionale Leckerbissen, zubereitet und serviert von einem Star-Koch.

Kurzgebratener Tafelspitz mit Kronsbeerenjus, glasiertem Spitzkohl und Risoléekartoffeln. Das klingt nach einem Gericht aus einem Sternerestaurant. Doch in dieser Woche bekommen die Studenten der RUB derartige Leckereien auf die Tische ihrer Mensa. Die Bewirtung übernimmt Star-Koch Stefan Wiertz.

Schnibbeln im Akkord

In diesem Jahr hat die Mensa der Ruhr-Universität mit über 6000 verkauften Mahlzeiten an einem Tag einen hauseigenen Rekord aufgestellt. Da wegen des kommenden doppelten Abiturjahrganges in Zukunft noch mehr Gäste erwartet werden, baut die Uni zur Zeit das Tutorienzentrum für die Mensanutzung um. Auch beim Campus Cooking erwartet Peter van Dyk, Sprecher des Akademischen Förderungswerks (Akafö), pro Tag mehr als 6000 Besucher. Das Gericht bei der Aktion wechselt jeden Tag und ist zum üblichen Mensa-Preis von drei bis fünf Euro zu haben. Der Sponsor Telekom verteilt zudem kleine Geschenke mit Rezeptideen und Brotkörben.

Und der hat alle Hände voll zu tun. Täglich versorgt die Mensa rund 6000 hungrige Studenten mit warmen Mahlzeiten. Am Aktionsstand von „Campus Cooking“ stellt Wirtz sich auf etwa 1000 Gäste ein. Da heißt es schnibbeln, brutzeln und servieren im Akkord. Für den 1,97 Meter großen TV-Koch ist die Arbeit in der Großküche aber kein Problem – ganz im Gegenteil: „Es geht gelassener zu als in manch einer kleinen Restaurant-Küche. Die Küchenhilfen hier sind auf den Ansturm eingestellt und von den Geräten her prima ausgestattet. In einem Restaurant bricht dagegen schnell das Chaos aus, wenn eine Reisegruppe von 30 Personen das Lokal betritt.“ Wirtz spricht da aus Erfahrung: Der selbst ernannte „Genussnomade“ verbringt pro Jahr etwa zehn Wochen in diversen Unimensen.

"Bratwurstschaschlik" vom Food Hot-Spot Bochum

Für die Rezepte der Campus Cooking-Woche ist Stefan Wiertz, unter anderem bekannt aus dem TV-Kochduell, ebenfalls mitverantwortlich. Gemeinsam mit Gourmet-Koch Kevin von Holt hat Wiertz die sogenannten „Food Hot-Spots“ der Republik ausfindig gemacht, also Lokale, in denen Studenten außerhalb der Mensa gerne und oft essen. Anschließend hat das Koch-Duo die Inhaber der beliebten Snackhäuser um ihre Rezeptfavoriten gebeten. Nun bringen die Köche die alltagserprobten Speisen in die Mensen deutscher Uni-Städte.

Unter den ausgewählten Speiseangeboten wird sich auch ein Bochumer Menü befinden. Das „Bratwursthaus“ im Bermudadreieck gehört hier nämlich zu den kulinarischen Top-Adressen bei Studenten und ist daher ein Food Hot-Spot. Alexandra Gopp, die Juniorchefin des Imbisses, hat mit kreativen Ideen aus ihrem Hause zur Rezeptgestaltung beigetragen. Herausgekommen ist das „Bratwurstschaschlik“, eine interessante Kreation, bei der sogar brauner Zucker und Limettensaft zum Einsatz kommen.

Positives Feedback von Studenten

In den Genuss dieser Spezialität kommen die Bochumer Studenten beim Campus Cooking indes nicht. Um auch mal den Geschmack anderer Regionen probieren zu können, stehen auf dem Mensa-Speiseplan Gerichte von Food Hot-Spots aus Köln, Hamburg, Stuttgart und Berlin.

Von Seiten der Studenten bekommt Stefan Wiertz ein positives Feedback für seine Kochkünste. „Vorhin sind zwei Herren extra zurück an die Essensausgabe gekommen, um sich für das gute Essen zu bedanken. Außerdem freuen sie sich auf die Mahlzeit von Dienstag“, so Wiertz. Dann gibt es übrigens gewürzlackierte Entenbrust mit lauwarmem Brombeer-Rotkohlsalat und Semmelknödel mit Mandelschmelze.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Vest: Kreisverwaltung informiert über Bundeswehr-Einsatz, Fallzahlen steigen
Coronavirus im Vest: Kreisverwaltung informiert über Bundeswehr-Einsatz, Fallzahlen steigen
Coronavirus im Vest: Kreisverwaltung informiert über Bundeswehr-Einsatz, Fallzahlen steigen
Fußballer in Zwangspause, Lockdown im Kreis Recklinghausen, BVB siegt, Ärger wegen Windrad, Hosenalarm in Waltrop
Fußballer in Zwangspause, Lockdown im Kreis Recklinghausen, BVB siegt, Ärger wegen Windrad, Hosenalarm in Waltrop
Fußballer in Zwangspause, Lockdown im Kreis Recklinghausen, BVB siegt, Ärger wegen Windrad, Hosenalarm in Waltrop
Strenge Corona-Beschränkungen geplant, Hochbetrieb am Testzelt, Frau in Herten belästigt
Strenge Corona-Beschränkungen geplant, Hochbetrieb am Testzelt, Frau in Herten belästigt
Strenge Corona-Beschränkungen geplant, Hochbetrieb am Testzelt, Frau in Herten belästigt
Erinnerungen an eine Legende des Dortmunder Nachtlebens
Erinnerungen an eine Legende des Dortmunder Nachtlebens
Erinnerungen an eine Legende des Dortmunder Nachtlebens
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht

Kommentare