Champions League

Sané verneigt sich vor Schalke: "Überwältigend"

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Nationalspieler Leroy Sané hat nach dem 3:2-Sieg von Manchester City im Achtelfinale der Champions League beim FC Schalke 04 seinem Ex-Club Respekt gezollt.

"Ein schwieriges Spiel mit einem guten Ende für uns. Respekt an die Schalker und ihre Fans", schrieb der 23 Jahre alte Manchester-Stürmer im Kurznachrichtendienst Twitter. "Es war überwältigend, hier her zurückzukommen." Sané hatte im Champions-League-Spiel am Mittwochabend zunächst nur auf der Bank gesessen. Trainer Pep Guardiola setzte den 23-Jährigen beim Achtelfinal-Hinspiel in der Veltins Arena zunächst nur auf die Bank Doch mit einem herrlichen Freistoßtor in den Winkel leitete Sané (85-) nur sieben Minuten nach seiner Einwechslung an alter Wirkungsstätte die Schalke-Niederlage ein und wurde so mit zum Matchwinner für die Engländer. Den Siegtreffer erzielte dann Raheem Sterling (90.).

Mitteilung Sane

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare