Champions League

Schalke nur Außenseiter im Achtelfinal-Rückspiel

Manchester (dpa) - Nach dem 2:3 im Hinspiel ist Schalke beim starken englischen Fußball-Meister Manchester City großer Außenseiter im Achtelfinal-Rückspiel der Königsklasse. Zudem fehlen in Caligiuri und Uth wichtige Kräfte.

Der FC Schalke 04 geht mit sehr geringen Chancen auf das Erreichen des Viertelfinals der Champions League in das Rückspiel bei Manchester City. Nach dem 2:3 im Achtelfinal-Hinspiel in Gelsenkirchen ist der Bundesliga-14. nur krasser Außenseiter in der Partie am Dienstagabend (21.00 Uhr/Sky) beim von Pep Guardiola trainierten englischen Fußball-Meister. Zudem kann Schalkes Chefcoach Domenico Tedesco nicht auf Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri bauen, der sich beim 2:4 in Bremen am Freitag einen Syndesmoseriss zuzog. Auf eine Nominierung von Mark Uth und Amine Harit verzichtete Tedesco aus freien Stücken. Beim Gegner spielt in Nationalspieler Leroy Sané ein ehemaliger Schalker.

Bericht auf Schalke-Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Nach der Schlägerei in Vinnum: Ein weiterer Klub will nicht mehr gegen Herta spielen
Nach der Schlägerei in Vinnum: Ein weiterer Klub will nicht mehr gegen Herta spielen

Kommentare