Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Unser Nachrichtenüberblick

Corona-Ausbruch im Seniorenzentrum, Drogendealer verurteilt, Bürgermeister vereidigt

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

In einem Seniorenzentrum in Herten gab es einen Corona-Ausbruch. Ein Drogendealer aus Recklinghausen wurde verurteilt. Die Bürgermeister aus Marl und Waltrop wurden vereidigt.

Coronavirus im Vest - so ist die Lage im Kreis und in den Städten

Kreis Recklinghausen: Im Kreis Recklinghausen gibt es 2078 aktuelle Infektionen (zuvor: 2092). Insgesamt wurden 7451 Fälle gemeldet. Davon gelten 5301 als wieder gesund. Es gibt 72 Todesfälle. Alle wichtigen Informationen gibt es bei uns im News-Blog.

Das Coronavirus in Recklinghausen
Das Coronavirus in Marl
Das Coronavirus in Herten
Das Coronavirus in Datteln
Das Coronavirus in Oer-Erkenschwick
Das Coronavirus in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Ruhrgebiet: Die Netz-Probleme bei Vodafone sind entgegen erster Meldungen auch weiterhin nicht komplett behoben. Tausende Privat- und Geschäftsanschlüsse im Ruhrgebiet sind betroffen.

Recklinghausen: Die Corona-Krise hat der Caritas in Recklinghausen bislang Verluste in Höhe von rund 120.000 Euro beschert. Das Minus sei vor allem in den vier Recklinghäuser Seniorenheimen des Verbandes zustande gekommen, sagt Vorstand Christoph Kortenjann.

Recklinghausen: Wegen bewaffneten und unerlaubten Drogenhandels in 27 Fällen ist ein 25-jähriger aus Recklinghausen am Landgericht Bochum zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Allerdings könnte der geständige Dealer schon deutlich früher wieder freikommen.

Marl: Die beiden Lokalpolitiker sind nicht gerade als Freunde bekannt. Doch Fritz Dechert (76) von der Bürgerliste Wir für Marl kam als ältestem Ratsmitglied die Aufgabe zu, Werner Arndt als alten und neuen Bürgermeister zu vereidigen.

Herten: Das Franz-von-Assisi-Haus an der Hospitalstraße in Herten ist ein Hotspot in Sachen Corona: 33 Bewohner gelten aktuell als infiziert, zwei sind gestorben.

Herten: Von der Marienkirche bis zur Halde Hoheward, vom alten Dorf Westerholt bis zu Hertens Norden: Viele prägnante Landmarken und Siedlungen hat Fotograf Jörg Gutzeit für die Hertener Allgemeine festgehalten.

Fotostrecke: Luftbilder von Herten im Herbst

Der Blick auf die St.-Martinus-Kirche Westerholt.
Der Blick auf die St.-Martinus-Kirche Westerholt. © Jörg Gutzeit
Schloss Westerholt und der angrenzende Golfplatz
Schloss Westerholt und der angrenzende Golfplatz © Jörg Gutzeit
Am Copa Ca Backum in Herten laufen derzeit zahlreiche Umbau-Arbeiten.
Am Copa Ca Backum in Herten laufen derzeit zahlreiche Umbau-Arbeiten. © Jörg Gutzeit
Der Spielplatz am Spanenkamp in Herten aus der Vogelperspektive.
Der Spielplatz am Spanenkamp in Herten aus der Vogelperspektive. © Jörg Gutzeit
Das Schloss Herten mit Schlosspark am Elisabeth Krankenhaus in der Luftbildaufnahme.
Das Schloss Herten mit Schlosspark am Elisabeth Krankenhaus in der Luftbildaufnahme. © Jörg Gutzeit
Das Wasserschloss Herten und die Schloss-Teiche inmitten herbstlicher Bäume.
Das Wasserschloss Herten und die Schloss-Teiche inmitten herbstlicher Bäume. © Jörg Gutzeit
Ab dem Tunnel können Wanderer, Spaziergänger oder Fahrradfahrer im Zickzack-Kurs die Halde Hoheward erklimmen.
Ab dem Tunnel können Wanderer, Spaziergänger oder Fahrradfahrer im Zickzack-Kurs die Halde Hoheward erklimmen. © Jörg Gutzeit
Eine Aussichtsplattform auf der Halde Hoheward in Herten.
Eine Aussichtsplattform auf der Halde Hoheward in Herten. © Jörg Gutzeit
Herbstliche Bäume in einer Siedlung in Herten-Westerholt.
Herbstliche Bäume in einer Siedlung in Herten-Westerholt. © Jörg Gutzeit
Golfer auf dem Grün des Golf Clubs Schloss Westerholt.
Golfer auf dem Grün des Golf Clubs Schloss Westerholt.  © Jörg Gutzeit
Die Erlöserkirche steht an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Die Erlöserkirche steht an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Jörg Gutzeit
Die Wohnsiedlung an der Hubertusstraße, Falknerstraße in Herten-Süd.
Die Wohnsiedlung an der Hubertusstraße, Falknerstraße in Herten-Süd. © Jörg Gutzeit
Die Erlöserkirche steht an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Die Erlöserkirche steht an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Jörg Gutzeit
Der Kreisverkehr an der Schlägel und Eisen Straße / Mühlenstraße.
Der Kreisverkehr an der Schlägel und Eisen Straße / Mühlenstraße. © Jörg Gutzeit
Ein Baum an der Ecke Masuren-Straße / Lyckstraße.
Ein Baum an der Ecke Masuren-Straße / Lyckstraße. © Jörg Gutzeit
Ein Teil des Waldfriedhofs in Herten aus der Luft fotografiert.
Ein Teil des Waldfriedhofs in Herten aus der Luft fotografiert. © Jörg Gutzeit
Die prächtigen Bäume im Katzenbusch in die leuchtenden gelb und orange-Töne des Herbstes getaucht.
Die prächtigen Bäume im Katzenbusch in die leuchtenden gelb und orange-Töne des Herbstes getaucht. © Jörg Gutzeit
Eine Wohnsiedlung an der Schützenstraße/Wiesenstraße in Herten.
Eine Wohnsiedlung an der Schützenstraße/Wiesenstraße in Herten. © Jörg Gutzeit
Die Kirche von St. Maria Heimsuchung in Langenbochum.
Die Kirche von St. Maria Heimsuchung in Langenbochum. © Jörg Gutzeit
Das Betriebsgelände der Vestischen in Herten.
Das Betriebsgelände der Vestischen in Herten. © Jörg Gutzeit
Die Feldstraße (verläuft quer) und die Buschstraße: rechts im Bild ist der Kindergarten St. Marien zu sehen.
Die Feldstraße (verläuft quer) und die Buschstraße: rechts im Bild ist der Kindergarten St. Marien zu sehen.  © Jörg Gutzeit
Die ehemalige Zechenbahntrasse an der Zeche Schlägel und Eisen in Herten.
Die ehemalige Zechenbahntrasse an der Zeche Schlägel und Eisen in Herten. © Jörg Gutzeit
Die Wohnsiedlung an der Hohensteinstraße, Hahnenbergstraße in Langenbochum.
Die Wohnsiedlung an der Hohensteinstraße, Hahnenbergstraße in Langenbochum. © Jörg Gutzeit
Oben verläuft die Lyckstraße, parallel dazu die Straße im Schieferfeld in Langenbochum.
Oben verläuft die Lyckstraße, parallel dazu die Straße im Schieferfeld in Langenbochum. © Jörg Gutzeit
Die Wohnsiedlung am Weißenburger Weg am Rand der Sportanlage BW Westfalia Langenbochum.
Die Wohnsiedlung am Weißenburger Weg am Rand der Sportanlage BW Westfalia Langenbochum. © Jörg Gutzeit
Die Erlöserkirche steht an der Ewaldstraße in Herten.
Die Erlöserkirche steht an der Ewaldstraße in Herten. © Jörg Gutzeit
Der Kunstrasenplatz von BW Langenbochum mit Häusern an der Reener Straße.
Der Kunstrasenplatz von BW Langenbochum mit Häusern an der Reener Straße. © Jörg Gutzeit
Die Wohnsiedlung am Weißenburger Weg am Rand der Sportanlage BW Westfalia Langenbochum.
Die Wohnsiedlung am Weißenburger Weg am Rand der Sportanlage BW Westfalia Langenbochum. © Jörg Gutzeit
Das Gelände der ehemaligen Zeche Schlägel & Eisen in Herten.
Das Gelände der ehemaligen Zeche Schlägel & Eisen in Herten. © Jörg Gutzeit
Ein herbstlicher Baum an einem Feldrand in Herten.
Ein herbstlicher Baum an einem Feldrand in Herten. © Jörg Gutzeit
Das Wasserschloss in Herten vor herbstlicher Kulisse.
Das Wasserschloss in Herten vor herbstlicher Kulisse. © Jörg Gutzeit
Ein Blick auf das Alte Dorf Westerholt von oben.
Ein Blick auf das Alte Dorf Westerholt von oben. © Jörg Gutzeit
Das Wasserschloss in Herten vor herbstlicher Kulisse.
Das Wasserschloss in Herten vor herbstlicher Kulisse. © Jörg Gutzeit

Datteln: Dass es nach wie vor Menschen gibt, die an der Existenz des Coronavirus‘ zweifeln, mache ihn fassungslos, sagt Pascal Joswig im Gespräch mit unserer Redaktion. Er behandelt täglich Infizierte.

Datteln: Es war alles vorbereitet für die Rückkehr in den Tafelladen in Datteln, dann kam der neue Lockdown. Und der hat die Pläne der Dattelner Tafel zunichtegemacht.

Oer-Erkenschwick: Nach einer Geburtstagsfeier sitzen Dörthe und Joachim Heidenreich in ihrem Haus in Oer-Erkenschwick in Quarantäne. Und das, obwohl ihr Corona-Test negativ war. Jetzt fragen sie sich: „Wie kann das denn sein?“

Waltrop: Marcel Mittelbach ist 31 Jahre jung. Statt historischer Größen zitiert der neue Bürgermeister in seiner ersten Rede vor dem Stadtrat eine Band. Und das wollte er damit sagen.

Essen: Drei Kinder, die in einem Essener Parkhaus ein Auto in Brand gesteckt haben, sind mit einer Öffentlichkeitsfahndung der Polizei innerhalb weniger Stunden entdeckt worden: Am Donnerstagmorgen veröffentlichte die Polizei eine Mitteilung mit Fotos der Verdächtigen aus einer Überwachungskamera, schon am frühen Nachmittag kam eine Mutter mit ihrem 13-Jährigen zur Wache, hieß es in einer Mitteilung.

Die Top-Themen aus dem Lokalsport

Wenn beide Seiten zufrieden sind, dann spricht oft nichts gegen eine längere Zusammenarbeit. Bei GW Erkenschwick scheint das der Fall zu sein zwischen Vorstand und Sportlichem Leiter. 

Bis zum Jahresende werden Fußballvereine im Kreis nicht belangt, wenn es um Strafen im Zusammengang mit dem „Schiedsrichter-Soll“ geht.

Die weiteren Themen des Tages

Berlin: In Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) 21.866 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Das sind knapp 3400 Fälle mehr als am Mittwoch, wie aus den Angaben des RKI vom Donnerstagmorgen hervorgeht. Im Vergleich zum Donnerstag vergangener Woche ist der Wert etwas höher.

Brüssel/Berlin: Nach den jüngsten Anschlägen in Frankreich, Österreich und Deutschland beraten die EU-Innenminister am Freitag (12.00 Uhr) über eine gemeinsame Linie im Kampf gegen Terrorismus. Zudem will Bundesinnenminister Horst Seehofer mit seinen Kollegen die Reform der Asyl- und Migrationspolitik der EU vorantreiben.

Düren: Eine der Hauptverkehrsachsen der Bahn im Rheinland wird von Samstag an zwischen Aachen und Köln für eine Woche gesperrt - mit massiven Auswirkungen für den Regional- und Fernverkehr. Reisende müssten wegen der Bauarbeiten bei Düren mit Zugausfällen und Verspätungen rechnen, teilte die Bahn mit.

Wiesbaden: Die Umweltminister von Bund und Ländern schließen am Freitag ihre Beratungen ab. Wegen der Corona-Pandemie hatten sich die Ressortchefs seit Mittwoch unter hessischem Vorsitz per Video zusammengeschaltet.

München: Am Landgericht München I beginnt am Freitag (9.30 Uhr) ein Prozess gegen den Komponisten und Ex-Hochschulprofessor Hans-Jürgen von Bose. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, die Schwester eines seiner Studenten vergewaltigt zu haben.

Berlin: Autofreie Sonn- und Feiertage auf Straßen in Bogotá, verkehrsberuhigte Quartiere in Barcelona, großangelegte Umwidmungen von Straßen für den Radverkehr in Paris - von solchen Beispielen aus dem Ausland erhofft sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Inspirationen für den Radverkehr in Deutschland. Am Freitag (13.00 Uhr) werden bei einem Online-Symposium mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) einige dieser potenziellen Vorbild-Projekte vorgestellt - immer mit Blick auf die Frage, ob und wie sie sich in Deutschland umsetzen lassen.

Engelskirchen: Die Wunschzettel warten: Das Christkind tritt am Freitag (11.00 Uhr) seinen Dienst in der Weihnachtspostfiliale in Engelskirchen an. Zusammen mit mehreren Helfern werden dort in den kommenden Wochen Zuschriften von Kindern aus aller Welt beantwortet. Hinter der Aktion steht die Deutsche Post. In Deutschland gibt es mehrere sogenannte Weihnachtspostfilialen in Orten, die durch ihren Namen einen guten Draht nach oben andeuten, so etwa auch in Himmelstadt oder Himmelpforten.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

In den nächsten Tagen gibt es beim Wetter im Kreis Recklinghausen einen Mix aus Wolken und Sonne. Dabei treten am Sonntag Schauer auf. Die Temperaturen erreichen in der Region Recklinghausen Werte um 15 Grad. Vor allem am Sonntag weht ein zum Teil starker Wind aus südlicher Richtung.

Hier die detaillierten Wetter-Aussichten für den Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Bald ziehen 100 Kinder auf die Stimbergstraße in Oer-Erkenschwick. An dem Platz, wo sich früher ein Hallenbad befand, entsteht jetzt ein neuer junikum-Kindergarten. Im August 2021 soll der Neubau stehen. Allerdings fehlt noch etwas ganz Wichtiges: Der Name.

Die Zahl der Nacht

300.000: Twitter hat rund um die US-Präsidentenwahl etwa 300.000 Tweets wegen umstrittener oder irreführender Inhalte mit Warnhinweisen versehen. In 456 Fällen wurden diese Beiträge auch mit einer Warnung komplett verdeckt, so dass sich Nutzer erst durchklicken mussten, wie Twitter gestern in einem Blogeintrag mitteilte. Betroffen davon waren nicht zuletzt Tweets des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump.

Das Bild der Nacht

Ein Mann trägt eine Schutzmaske und geht an einem Wandbild in Los Angeles vorbei. Kalifornien ist der zweite US-Bundesstaat, in dem mehr als eine Million Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt wurden.

Das Zitat der Nacht

Wir haben in Deutschland anfangs die Reichsbürger unterschätzt und dann erlebt, wie aus einer völlig absurden Idee eine ernsthafte Gefahr für den Staat und das Leben entstehen kann.

Der Verfassungsschutz sollte sich aus Sicht von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) intensiver mit den «Querdenker»-Demonstranten beschäftigen, wie er dem «Münchner Merkur» sagte.

Die Trends in den Sozialen Medien

Freitag der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele Unglücke passieren können. Heute ist es wieder so weit und das ist auch Thema bei Twitter. Passen Sie gut auf sich auf. #Freitag der 13

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?

Kommentare