Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Deutschland geht in den Corona-Lockdown, Ansturm auf Baumärkte, Sieg für neuen BVB-Trainer, S04 unter Druck

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Deutschland geht in den Corona-Lockdown - vorerst bis zum 10. Januar. Zuvor gab es noch einen Ansturm auf die Baumärkte - zum Beispiel in Marl. Der BVB hat seinem neuen Trainer einen guten Einstand beschert.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 13.021 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 10.976 als wieder gesund. Bislang kam es zu 164 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1881 aktuelle Infektionen.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 253,0 (Stand, 15.12., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Mittwoch, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 254,7, und damit ebenfalls weit über dem kritischen Grenzwert von 50. 
In ganz Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) am Mittwochmorgen 27.728 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet. - das sind fast 7000 mehr als am Mittwoch vor genau einer Woche.
Die Zahl der verzeichneten Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus ist sprunghaft gestiegen und hat einen neuen Höchststand erreicht. Binnen eines Tages übermittelten die deutschen Gesundheitsämter dem RKI 952 neue Todesfälle. 
Am heutigen Mittwoch beginnt der zweite strenge Lockdown seit Beginn der Pandemie in Deutschland - mit der Schließung des Einzelhandels bis auf Geschäfte für den täglichen Bedarf sowie der weitgehenden Schließung von Schulen und Kitas.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und Umgebung?

Kreis Recklinghausen: Im Kreis RE könnten ab sofort Impfungen gegen eine Corona-Infektion starten. Das Impfzentrum auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Recklinghausen steht. Jetzt fehlt nur noch der Impfstoff.

Marl: Wann sind die Parkplätze an Marler Baumärkten zuletzt so voll gewesen wie am Montag und Dienstag? Der Einkaufs-Endspurt vor dem Lockdown.

Dortmund: Marco Reus sichert dem BVB einen 2:1-Sieg in Bremen und damit ein gelungenes Debüt für den neuen Trainer Edin Terzic Einzig an der Chancenverwertung müssen die Dortmunder noch arbeiten. 

Gelsenkirchen: Der FC Schalke 04 empfängt am Abend (18.30 Uhr) den SC Freiburg in der Veltins Arena. Das Duell am 12. Bundesliga-Spieltag wird live im TV und Live-Stream übertragen.

Marl: Am Montagnachmittag warfen nach ersten Erkenntnissen der Polizei Jugendliche zwei Holzlatten (ca. 20 cm Länge) von einer Brücke auf die A43. Dabei wurde ein LKW getroffen.

Herten: Wie die Polizei mitteilt, kam es in Herten-Langenbochum zu einem Unfall. Während der Unfallaufnahme tauchte plötzlich ein 85-Jähriger auf und verhielt sich verdächtig.

Recklinghausen: Mehr als sechs Monate nach einem Wohnungsbrand an der Hochlarmarkstraße wird dem mutmaßlichen Brandstifter der Prozess gemacht. Der 34-Jährige spricht noch immer von einem Unfall, dennoch droht ihm die Einweisung in die Psychiatrie.

Recklinghausen: Etlichen Spaziergängern ist es bereits aufgefallen, einige sind besorgt: Der Teich im Südpark in Recklinghausen führt trotz des Regens der vergangenen Tage nur wenig Wasser. Droht die Heimat unzähliger Enten etwa auszutrocknen?

Oer-Erkenschwick: Ab sofort leiben die meisten Geschäfte auch in Oer-Erkenschwick wegen Corona geschlossen. Wir haben uns kurz vor dem Lockdown bei Kaufleuten umgehört.

Waltrop: Die Sanierung der Straße Am Felling hätte eigentlich in diesem Jahr beginnen sollen. Daraus wird nichts. Es besteht der Verdacht, dass Kriegsüberbleibsel entschärft werden müssen.

Datteln: Und wieder steht der Dattelner Einzelhandel – mit Ausnahme von Lebensmittelgeschäften, Drogerien und Apotheken – vor dem Stillstand. Der von der Bundesregierung verhängte Lockdown trifft die Händler zur Unzeit.

Datteln: Profi zu werden, ist der Traum vieler junger Fußballer. Für einen 18-jährigen Dattelner ist der Traum nun wahr geworden.

Bottrop: „Niemand soll ins Bergfreie fallen“ Auf die Einhaltung dieses politischen Versprechens haben viele Bergleute im Ruhrgebiet gesetzt. Nach dem Aus der Kohleförderung haben mehr als 150 von ihnen gegen ihre Kündigung geklagt. Einige haben jetzt Recht bekommen.

Der Kreis multimedial

Mitten in Marl-Hüls, vor der Herz-Jesu-Kirche, steht seit Dienstag der Weihnachtswunschbaum der Pfarrei St. Franziskus. Statt Christbaumkugeln hängen an ihm die Weihnachtswünsche von Kindern finanziell schwacher Familien aus Marl.  Hier ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Weitere Themen des Tages

Suhl: Bei Unruhen in einer Justizvollzugsanstalt im Süden Thüringens sind mehrere Insassen verletzt worden. Sowohl in einer Zelle als auch im Innenhof des Gefängnisses in Untermaßfeld hätten mehrere Gefangene am späten Dienstagabend die Aufforderungen der Wärter missachtet, teilte die Polizei mit. In der Zelle kam es demnach zu Rauchentwicklung, zwei Männer erlitten dabei eine Rauchgasvergiftung. Ein weiterer Gefangener sei leicht verletzt worden, als er von Beamten festgesetzt wurde.

Berlin: Der Bundestag startet um 13 Uhr in seine letzte Sitzungswoche des Jahres. Zum Auftakt wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Regierungsbefragung den Abgeordneten eine Stunde lang Rede und Antwort stehen. Ein zentrales Thema dürfte dabei der Kurs der Bundesregierung in der Corona-Pandemie sein.

Berlin: Die Bundesregierung will Konsequenzen aus dem Wirecard-Skandal ziehen und Schwachstellen bei der Bilanzkontrolle beseitigen. Ein entsprechender Gesetzentwurf soll am Mittwoch im Kabinett beschlossen werden. Dabei geht es vor allem darum, wie komplexe internationale Firmenkonstrukte wirksamer kontrolliert werden können. Unter anderem soll die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) mehr Befugnisse bekommen.

Brüssel: Die unsichere wirtschaftliche Lage in der Corona-Krise beschäftigt ab 14 Uhr die Eurogruppe bei ihrer letzten Sitzung des Jahres. Die Finanzminister beraten die Haushaltslage der 19 Staaten der Eurozone und die wirtschaftlichen Empfehlungen der EU-Kommission für das kommende Jahr.

Paris: Im Prozess um den islamistisch motivierten Terroranschlag auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ soll um 16 Uhr das Urteil fallen. Seit Anfang September stehen in Paris elf mutmaßliche Helfer der Terrorserie vom Januar 2015 vor Gericht. Drei weitere Angeklagte sind flüchtig. Die Staatsanwaltschaft fordert lange Haftstrafen - von fünf Jahren bis lebenslänglich. Wegen der Corona-Pandemie war der Prozess rund einen Monat lang unterbrochen worden.

Washington: Der künftige US-Präsident Joe Biden will sich mit dem aufstrebenden Partei-Newcomer Pete Buttigieg einen früheren demokratischen Konkurrenten aus dem Präsidentschaftsrennen in sein Kabinett holen. Biden plant, den 38 Jahre alten Buttigieg zum Verkehrsminister zu machen, wie sein Team am Dienstagabend (Ortszeit) mitteilte. Demnach wäre Buttigieg - sofern er für das Amt bestätigt wird - der erste offen schwule Bundesminister in der Geschichte des Landes.

Washington: Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) bestimmt inmitten einer erneuten Corona-Welle ihren weiteren geldpolitischen Kurs. Am Leitzins, der bereits in einer ultraniedrigen Spanne von 0,0 bis 0,25 Prozent liegt, dürfte sich am Mittwoch (20 Uhr MEZ) nichts ändern. Allerdings könnte die Fed angesichts der anhaltend starken Belastung der US-Wirtschaft durch die Pandemie Anpassungen an ihren milliardenschweren Wertpapierkäufen zur Stützung der Konjunktur vornehmen. 

Peking: Nach Chinas unbemannter Mondmission bereiten sich Bergungsmannschaften auf die Landung der Rückkehrkapsel mit zwei Kilogramm Mondgestein vor. US-Raumfahrtexperten rechnen wegen chinesischer Warnungen für den Flugverkehr damit, dass die Kapsel zwischen 18.32 und 19.07 Uhr MEZ landen könnte. Doch gab es von chinesischer Seite zunächst keine Bestätigung dafür.

Canastota: Nach seinem Bruder Vitali ist nun auch der ehemalige Weltmeister Wladimir Klitschko in die Hall of Fame des Boxens aufgenommen worden. Das teilte die International Boxing Hall of Fame mit Sitz in Canastota im US-Bundesstaat New York mit. Zum Hall-of-Fame-Jahrgang 2021 zählen auch Floyd Mayweather, der ungeschlagen elf WM-Titel in fünf Gewichtsklassen holte, und die Tochter von Box-Legende Muhammad Ali, Laila Ali, die in ihren 24 Kämpfen ungeschlagen blieb.

Das Zitat der Nacht

Auch wenn die Impfungen jetzt früher beginnen als erwartet, wird der Effekt nur allmählich zu einer Verbesserung der Lage beitragen. Wir werden mindestens noch bis Ostern mit verschiedenen Lockdown-Maßnahmen leben müssen.

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, dass er im Kampf gegen das Coronavirus mit harten Einschränkungen bis ins Frühjahr rechnet.

Die Zahl der Nacht

12.000.000.000: Um die britische Bevölkerung gegen das Coronavirus zu impfen, muss die Regierung nach Einschätzung des Rechnungshofs bis zu 12 Milliarden Pfund (13,26 Mrd Euro) einplanen. Dieses Geld sei nötig, um Impfungen zu bezahlen, Impfstoffe herzustellen und auszuliefern sowie globale Ansätze zur Pandemiebekämpfung zu unterstützen, schrieb die Aufsichtsbehörde in einem Bericht. Allerdings könnten die Kosten weiter steigen. Nicht eingerechnet seien unter anderem mögliche künftige Impfprogramme.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Dieser Mittwoch könnte ein relativ sonniger Tag werden. Denn in der Wolkendecke gibt es - vor allem ab den Mittagsstunden häufige Lücken. Die Temperaturen erreichen maximal 9 Grad Celsius, und gehen auch in der kommenden Nacht kaum zurück. Am Donnerstag brauen sich neue Regenschauer über uns zusammen, ehe es am Freitag wieder freundlicher wird.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Trends in den Sozialen Medien

Die erschreckend hohe Zahl an Toten in Verbindung mit Covid-19 ist an diesem Morgen auch ein Trend-Thema bei den Nutzern auf Twitter.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Betonmischer verliert seine Ladung: Flüssigbeton landet auf der Berliner Brücke
Betonmischer verliert seine Ladung: Flüssigbeton landet auf der Berliner Brücke
Betonmischer verliert seine Ladung: Flüssigbeton landet auf der Berliner Brücke

Kommentare