Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Unser Nachrichtenüberblick

Neues in Sachen B474n, Urteil nach Brandstiftung, Pfandflaschen-Diebstahl in Marl

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Die Bauarbeiten für die B474n auf Dattelner Stadtgebiet laufen auf Hochtouren. Diebe haben aus einem Supermarkt in Marl eine große Menge Pfandflaschen gestohlen. Nach einer Brandstiftung in einem Hochhaus wurde eine 36-jährige Frau jetzt verurteilt.

Coronavirus im Vest - so ist die Lage im Kreis und in den Städten

Kreis Recklinghausen: Im Kreis Recklinghausen gibt es 2076 aktuelle Infektionen (zuvor: 2099). Insgesamt wurden 7016 Fälle gemeldet. Davon gelten 4872 als wieder gesund. Es gibt 68 Todesfälle. Alle wichtigen Informationen gibt es bei uns im News-Blog.

Das Coronavirus in Recklinghausen
Das Coronavirus in Marl
Das Coronavirus in Herten
Das Coronavirus in Datteln
Das Coronavirus in Oer-Erkenschwick
Das Coronavirus in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Recklinghausen: Ob es ein dauerhafter Trend ist, kann noch niemand sagen, aber immerhin: Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Recklinghäuser ging am Mittwoch den zweiten Tag in Folge zurück.

Marl: Diebe haben Pfandflaschen in großer Zahl aus dem Lager eines Supermarktes mitgehen lassen. Es gab im September und Oktober bereits ähnliche Fälle. Gibt es einen Zusammenhang?

Marl: Die Richter am Essener Landgericht haben jetzt entschieden, wie es mit einer 36-Jährigen weitergeht, der Brandstiftung in einem Hochhaus vorgeworfen wird.

Herten: Die Beton-Barrieren auf der Albert-Einstein-Allee, mit denen Raser auf dem Gelände der Zeche Ewald in Herten ausgebremst werden sollten, wurden abgebaut. Die Stadt will prüfen, ob man künftig ohne die Straßensperren auskommen kann.

Datteln: Die Bauarbeiten für die B474n auf Dattelner Stadtgebiet laufen auf Hochtouren. Die Flächen, die die Bagger, planieren müssen, sind riesig.

Oer-Erkenschwick: Das neue Freibad muss bis 2023 fertiggestellt sein, der Umbau des Maritimo-Freizeitbades ein Jahr später. Auch für die Einhaltung dieses Zeitplans ist ein Bauleit-Architekturbüro verantwortlich.

Waltrop: Das wird Eltern freuen: Sie können in Waltrop bald wieder Marken-Kindermode zum günstigen Preis kaufen. Und damit auch noch besondere Arbeitsplätze sichern.

Die Top-Themen aus dem Lokalsport

Die Handballerinnen der PSV Recklinghausen müssen in der 3. Liga weiter pausieren. In diesem Jahr finden keine Meisterschaftsspiele mehr statt.

Die Corona-Pandemie macht auch den Verantwortlichen der Leichtathletik-Abteilung von SuS Concordia Flaesheim einen dicken Strich durch die Rechnung. Der Silvesterlauf 2020 in Flaesheim ist abgesagt.

Die weiteren Themen des Tages

Düsseldorf: Die überraschende Ankündigung von Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) zu früheren Weihnachtsferien in NRW hat am Freitag ein Nachspiel im Landtag: Auf Antrag von SPD und Grünen wird es eine Aktuelle Stunde im Plenum geben, bei der sich die Landesregierung erklären soll.

Paris: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron sprechen am Donnerstag (14.00 Uhr) beim diesjährigen Pariser Friedensforum. Zu der Videokonferenz werden auch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und die Chefin des Weltwährungsfonds, Kristalina Georgiewa, erwartet.

Berlin: Wegen der Corona-Krise legen die Steuerschätzer am Donnerstag schon zum dritten Mal in diesem Jahr eine Prognose über die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Kommunen vor. Anders als im September wollen sie nun auch mögliche Folgen des Teil-Lockdowns im November berücksichtigen.

Karlsruhe: Wegen des beschleunigten Atomausstiegs nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima klagt der Energiekonzern Vattenfall bereits das zweite Mal in Karlsruhe. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht darüber entschieden, der Beschluss wird am Donnerstag (9.30 Uhr) veröffentlicht.

Münster: Im Fall schweren Kindesmissbrauchs unter anderem in einer Gartenlaube in Münster beginnt an diesem Donnerstag (13.30 Uhr) der Prozess gegen den Hauptangeklagten und gegen mutmaßliche Mittäter.

Frankfurt/Main: Weil er bei einer Maskenkontrolle am Frankfurter Flughafen ein gefälschtes ärztliches Attest vorgezeigt haben soll, steht am Donnerstag (11.30) ein 32 Jahre alter Fluggast vor dem Amtsgericht Frankfurt. Mit der falschen Bescheinigung soll er im Juli versucht haben, die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zu umgehen.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter im Kreis Recklinghausen zunächst teils bewölkt, teils freundlich, am Samstag dann bedeckt. Dabei muss am Donnerstag und Freitag mit etwas Regen gerechnet werden. Die Temperaturen erreichen in der Region Recklinghausen Werte um 14 Grad. Es weht ein teilweise kräftiger Wind aus südlicher Richtung.

Hier die detaillierten Wetter-Aussichten für den Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Für die einen ist es Kunst, für die anderen plumpe Schmiererei. Das Stadtgebiet in Recklinghausen bietet so einige Graffiti. Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters, erst recht, wenn man Hausbesitzer ist und alle zwei Wochen ein neues Graffiti auf der eigenen Häuserwand vorfindet. „Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer“, weiß Friedhelm Prange, der jetzt strengere Kontrollen fordert. Aber warum wird so viel „wild“ geschmiert. cityInfoTV hat ebenfalls mit Sozialarbeiter Markus Becker gesprochen.

Die Zahl der Nacht

3000: Rund 3000 Schulen in Deutschland unterrichten wegen Corona nicht mehr im Regelbetrieb. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf Zahlen aus 14 Bundesländern. Es geht um Schulen, die nicht mehr vollständig Präsenzunterricht anbieten. Zur Einordnung: In Deutschland gibt es rund 40.000 Schulen mit insgesamt 11 Millionen Schülern und rund 800.000 Lehrern.

Das Bild der Nacht

Nach einem Bootsunglück auf dem Mittelmeer versucht die spanische Hilfsorganisation Open Arms, etwa 100 Menschen aus dem Wasser zu bergen. Seit Monaten legen immer wieder Menschen in kleinen Booten in den nordafrikanischen Ländern Tunesien und Libyen ab, um nach Europa zu gelangen.

Das Zitat der Nacht

So wie im Moment unterrichtet wird, sind die Gesundheitsrisiken für Schüler und Lehrer zu hoch.

Die Lage der Schulen in der Corona-Pandemie sorgt weiter für Diskussionen. Klassen müssten geteilt werden, sagte die Vorsitzende der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft, Marlis Tepe, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Die Trends in den Sozialen Medien

Heute ist Tag der schlechten Wortspiele. Das nutzen auch die Twitter-User, um sich auszulassen. #Wortspiele

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material

Kommentare