Der Nachrichtenüberblick am Sonntag.
+
Der Nachrichtenüberblick am Sonntag.

Unser Nachrichtenüberblick

Explosion in Gelsenkirchen, Unternehmer aus Datteln verurteilt, neuer Leerstand in Recklinghausen

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

In Gelsenkirchen löste ein beschädigter Fahrausweisautomat einen Polizeieinsatz aus. Ein Unternehmer aus Datteln soll jahrelang nicht einen Cent Steuern gezahlt haben, jetzt wurde er verurteilt. In Recklinghausen schließt die Alte Apotheke, einen Nachfolger gibt es nicht.

Coronavirus im Vest - so ist die Lage im Kreis und in den Städten

Kreis Recklinghausen: Im Kreis Recklinghausen gibt es 1787 aktuelle Infektionen (zuvor: 2078). Insgesamt wurden 7657 Fälle gemeldet. Davon gelten 5796 als wieder gesund. Es gibt 74 Todesfälle. Alle wichtigen Informationen gibt es bei uns im News-Blog.

Das Coronavirus in Recklinghausen
Das Coronavirus in Marl
Das Coronavirus in Herten
Das Coronavirus in Datteln
Das Coronavirus in Oer-Erkenschwick
Das Coronavirus in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Recklinghausen: Apotheker Rudolf Strunk geht nach 51 Berufsjahren in den Ruhestand. Die Zukunft des Gebäudes an der Breiten Straße in Recklinghausen, in dem sich die Alte Apotheke befindet, ist offen, denn einen Nachfolger hat der 70-Jährige nicht.

Marl: Heute ist Weltgedenktag für die Straßenverkehrsopfer. Im Rahmen der Unfall-Vorbeugung gibt es auch in Marl den „Crash-Kurs“, den die Polizei für Zent- und Elftklässler durchführt - normalerweise.

Herten: Regelmäßig wird das Zechengelände und die darüber verlaufende Allee des Wandels in Herten vermüllt. KOD und ZBH versuchen dies einzudämmen.

Datteln: Ein Dattelner Industrieunternehmer (68) ist am Bochumer Landgericht zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Der Steuerschaden beträgt 366.000 Euro.

Oer-Erkenschwick: 18 Mitarbeiter und Bewohner des Marienstifts in Oer-Erkenschwick sind mit dem Coronavirus infiziert. Eine Frau (93) ist im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Waltrop: Das Ruhegehalt für Ex-Bürgermeisterin Nicole Moenikes (CDU) sorgte im Rat erneut für Diskussionen. Bernd Schäfer, Ratsmitglied des Waltroper Aufbruchs (WA), ließ nicht locker.

Gelsenkirchen: In Gelsenkirchen löste ein beschädigter Fahrausweisautomat einen Polizeieinsatz aus. Im Geldrückgabeschacht des Automaten wurde eine Explosion ausgelöst. Die Bundespolizei rückte an.

Die genaue Schadenshöhe des Fahrausweisautomaten in Gelsenkirchen-Rotthausen muss noch ermittelt werden.

Die Top-Themen aus dem Lokalsport

Westfalens Pferdesportler trauern: Heinrich Rohmann verstarb am Wochenende. Der weit über die Grenzen des Kreisreiterverbandes Recklinghausen bekannte Alt-Marler wurde 95 Jahre alt.

Der Handballverband (HV) Westfalen hat eine Entscheidung gefällt. Der Spielbetrieb wird im Dezember nicht mehr aufgenommen.

Tanzen in Corona-Zeiten – geht das überhaupt? Tango mit zwei Metern Abstand? Auch beim TSC Schwarz-Silber Marl sehnen sie das Ende der Pandemie herbei.

Die weiteren Themen des Tages

Berlin: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Menschen in Deutschland vor der am Montag geplanten Zwischenbilanz des Teil-Lockdowns auf schwierige Monate wegen der Corona-Krise eingestimmt. «Der vor uns liegende Winter wird uns allen noch viel abverlangen», sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast.

Wien: Österreich geht ab Dienstag wegen der drohenden Überlastung des Gesundheitssystems für knapp drei Wochen in einen sogenannten Lockdown. Wie zu Beginn der Corona-Krise im Frühjahr müssen die meisten Geschäfte und Schulen schließen.

Berlin: Der britische Thronfolger Prinz Charles hält an diesem Sonntag (13.30 Uhr) die Gedenkrede zum Volkstrauertag im Bundestag. 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges sollen dabei die deutsch-britischen Beziehungen im Mittelpunkt stehen, die sich von Feindschaft im Krieg zu einer festen Freundschaft entwickelt haben.

Minsk: In Belarus (Weißrussland) werden am Sonntag (10.00 Uhr MEZ) neue Massenproteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko erwartet. Dabei soll an einen 31-Jährigen erinnert werden, der vor wenigen Tagen brutal überfallen worden sein soll und später in einem Krankenhaus starb, wie die Demokratiebewegung vorab mitteilte.

Istanbul: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reist am Sonntag in die international nicht anerkannte Türkische Republik Nordzypern. Dort will er unter anderem den griechisch-zyprischen Stadtteil Varosha in Famagusta besuchen, dessen Teileröffnung nach mehr als 40 Jahren durch die nordzyprische Regierung im Oktober für internationale Kritik gesorgt hat.

Hanoi: Zum Abschluss des Gipfels der südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean in Hanoi wird an diesem Sonntag eine mögliche Einigung auf das weltgrößte Freihandelsabkommen erwartet. Die «regionale, umfassende Wirtschaftspartnerschaft» oder RCEP, wie der Pakt genannt wird, soll 15 Volkswirtschaften, 2,2 Milliarden Menschen und rund ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung umfassen.

Washington: Der neu gewählte US-Präsident Joe Biden hat nach jüngsten Prognosen auch den Bundesstaat Georgia gewonnen - und seinen Vorsprung auf den unterlegenen Amtsinhaber Donald Trump damit weiter ausgebaut.

Istanbul: Lewis Hamilton kann beim Großen Preis der Türkei am Sonntag (11.10 Uhr/RTL und Sky) zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister werden. Der britische Mercedes-Pilot geht als Sechster in den Grand Prix und kann nach Titeln mit Rekordchampion Michael Schumacher gleichziehen. Dazu muss er nur vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas bleiben oder maximal sieben Punkte weniger holen als der Finne.

London: Mit der Partie zwischen Vorjahressieger Stefanos Tsitsipas aus Griechenland und US-Open-Champion Dominic Thiem aus Österreich beginnen am Sonntag (15.00 Uhr) die ATP Finals der Tennisprofis in London. Am Auftakttag treffen in der Gruppe «London 2020» außerdem noch French-Open-Sieger Rafael Nadal aus Spanien und der Russe Andrej Rubljow aufeinander.

Leipzig: Timo Werner hat bei seiner Leipzig-Rückkehr die Fußball-Nationalmannschaft nach einer zähen Corona-Geduldsprobe Richtung Gruppensieg in der Nations League geschossen.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Während es im Kreis Recklinghausen am Sonntag noch teils bewölkt, teils freundlich ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach bedeckt. Für Sonntag und Montag ist etwas Regen zu erwarten. Es wird kühler in der Region Recklinghausen: Von 16 Grad am Sonntag gehen die Höchstwerte auf 11 Grad am Montag zurück. Vor allem am Sonntag weht ein zum Teil stürmischer Wind aus südlicher Richtung.

Hier die detaillierten Wetter-Aussichten für den Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Bislang müssen die schwer erkrankten Kinder der Palliativstation in Datteln für Operationen in andere Kliniken. Das ist viel Stress und ein großer Aufwand. Das soll sich bald ändern. Die Pläne für eine eigene OP-Station stehen - jetzt fehlen noch Gelder. cityInfo.TV hat mit dem Leiter der Palliativstation gesprochen.

Die Zahl der Nacht

16.947: Innerhalb eines Tages haben die Gesundheitsämter nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Sonntag in Deutschland 16.947 neue Corona-Infektionen gemeldet. Das sind 5 514 Fälle weniger als noch am Tag zuvor mit 22 461 neu gemeldeten Fällen innerhalb von 24 Stunden. An Sonntagen sind die erfassten Fallzahlen meist niedriger, unter anderem weil am Wochenende weniger getestet wird.

Das Zitat der Nacht

Meine eindringliche Bitte für die nächsten Wochen ist: Treffen Sie niemanden! Jeder soziale Kontakt ist einer zu viel.

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz am Samstag an die Menschen in der Alpenrepublik. Kurz verkündete einen zweiten sogenannten Corona-Lockdown für das Land.

Die Trends in den Sozialen Medien

Der Hashtag #Schönen Sonntag führt am Morgen die Twitter-Trend-Liste in Deutschland an. Auch wir wünschen Ihnen liebe Leserinnen und Lesern einen schönen Sonntag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gefahr durch Einkaufswagen in Oer-Erkenschwick, Corona sorgt für Paket- und Brettspiel-Boom, längerer Teil-Lockdown
Gefahr durch Einkaufswagen in Oer-Erkenschwick, Corona sorgt für Paket- und Brettspiel-Boom, längerer Teil-Lockdown
Gefahr durch Einkaufswagen in Oer-Erkenschwick, Corona sorgt für Paket- und Brettspiel-Boom, längerer Teil-Lockdown
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen

Kommentare