Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Unser Nachrichtenüberblick

Schwerer Unfall auf L511, AfD blockiert Ratssitzung, Impfgipfel berät über weiteres Vorgehen

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Eine Autofahrerin ist auf der L511 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Nachdem die AfD die Ratssitzung in Herten blockiert hat, gab es drastische Reaktionen der anderen Parteien. Die NRW-Landesregierung berät am Donnerstag bei einem Spitzengespräch mit Kommunen und Ärzteverbänden über den Fahrplan der Corona-Schutzimpfungen.

Coronavirus im Vest - so ist die Lage im Kreis und in den Städten

Kreis Recklinghausen: Im Kreis Recklinghausen gibt es 2038 aktuelle Corona-Infektionen (zuvor: 1881). Insgesamt wurden 13.298 Fälle gemeldet. Davon gelten 11.085 als wieder gesund. Es gibt 175 Todesfälle. Alle wichtigen Informationen gibt es bei uns im News-Blog.

Das Coronavirus in Recklinghausen
Das Coronavirus in Marl
Das Coronavirus in Herten
Das Coronavirus in Datteln
Das Coronavirus in Oer-Erkenschwick
Das Coronavirus in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Recklinghausen: Eine Autofahrerin ist am Mittwochabend gegen 23 Uhr auf dem Zubringer zur A43 in Recklinghausen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Autofahrerin wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Unfallaufnahme war die Strecke bis etwa 1 Uhr gesperrt.

Recklinghausen: Seit Mittwoch ist die Pflege der Fußnägel nur noch eingeschränkt erlaubt. Das Hübschmachen der Nägel durch die Profis im Salon ist aber tabu.

Marl: Er habe Stimmen gehört: Nach dem gewaltsamen Tod einer Mutter (27) in Marl wird ein beschuldigter Nachbar aus der U-Haft ins Krankenhaus verlegt.

Marl: Seit Mittwoch gilt die neue Corona-Schutzverordnung. Nicht nur im Kreis Recklinghausen, sondern landesweit. Und auch in Marl gibt es die unterschiedlichsten Stimmen zum harten Shutdown. cityInfo.TV hat sich umgehört und sowohl Kritik als auch Bestätigung bei den Menschen gefunden.

Herten: Am Mittwoch (16.12.) ist auch in Herten der harte Corona-Lockdown in Kraft getreten. Trotzdem bestand die AfD darauf, dass die Ratssitzung in voller Besetzung stattfindet. Die Reaktion der anderen Parteien folgte prompt.

Herten: Am Dienstagnachmittag, 15. Dezember, ereignete sich auf der Langenbochumer Straße in Herten ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Mädchen verletzt.

Datteln: Der Dattelner Einzelhandel ist im Corona-Jahr arg gebeutelt. Und am Tag vor dem Lockdown musste die Werbegemeinschaft eine weitere Hiobsbotschaft verkünden.

Oer-Erkenschwick: Der Corona-Inzidenz ist in Oer-Erkensckwick über die 300er-Marke geschossen. Nicht wenige vermuten Westfleisch als Ursache. Aber ist das so?

Waltrop: Das Gerüst im „Dicken Dören“ sieht aus wie ein Kunstwerk, aber die Firma Langendorf verfolgt damit ein bestimmtes Ziel. Welches, das verriet die Geschäftsführung bei einem Ortstermin.

Gelsenkirchen: Fußball-Krisenclub FC Schalke 04 kommt dem Negativrekord von Tasmania Berlin immer näher. Die Königsblauen blieben am Mittwoch beim 0:2 (0:0) gegen den SC Freiburg auch im 28. Bundesliga-Spiel in Serie ohne Sieg und sind damit weiter Tabellenletzter.

Die Top-Themen aus dem Lokalsport

In der Winterpause führen die Vereine traditionell die Gespräche mit Spielern und Trainern, wie es in der nächsten Saison weitergehen könnte. Auch bei den Marler B-Ligisten FC Marl II, TSV Marl-Hüls, SuS Polsum und SV Sickingmühle gibt es Gesprächsbedarf.

Für Axel Möller, Trainer der A-Jugendhandballer von Westfalia Scherlebeck, war es ein schleichender Prozess, dass die Mitglieder-Zahlen in den Vereinen des Handball-Kreises Industrie schrumpfen. Corona sei da ein Katalysator - gerade im Jugendbereich.

Die weiteren Themen des Tages

Berlin: Inmitten verschärfter Corona-Beschränkungen in ganz Deutschland rückt ein möglicher konkreter Starttermin für Impfungen in den Blick. Die Bundesländer stellen sich auf einen Beginn am 27. Dezember ein, wie die zuständige Berliner Senatsverwaltung als Vorsitz der Gesundheitsministerkonferenz am Mittwochabend mitteilte.

Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich am Donnerstag (11.00 Uhr) mit den Biontech-Gründern Ugur Sahin und Özlem Türeci per Videokonferenz zusammenschalten. An dem Gespräch mit dem Unternehmen, dessen Corona-Impfstoff sich gerade im europäischen Zulassungsprozess befindet, sollen auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (alle CDU) teilnehmen.

Luxemburg: Der Europäische Gerichtshof könnte am Donnerstag erneut Teile des ungarischen Asylsystems für unrechtmäßig erklären. Bei dem Urteil (9.30 Uhr) des höchsten EU-Gerichts in Luxemburg dürfte es vor allem um Ungarns Gesetz zur Rückführung von Migranten gehen.

Brüssel: Nach der politischen Festlegung beim EU-Gipfel wollen die Umweltminister der 27 Staaten das neue Klimaziel für 2030 nun auch rechtlich absichern. Die Staats- und Regierungschefs hatten vorige Woche vereinbart, den EU-Ausstoß von Treibhausgasen bis 2030 um mindestens 55 Prozent im Vergleich zu 1990 zu senken. Die Umweltminister wollen bei ihrer Sitzung in Brüssel am Donnerstag beschließen, dies noch vor Jahresende offiziell als neue Verpflichtung unter dem Pariser Klimaabkommen an die Vereinten Nationen zu melden.

Moskau: Der russische Präsident Wladimir Putin hält inmitten extrem gespannter Beziehungen mit dem Westen am Donnerstag seine große Jahrespressekonferenz. Mit Spannung wird erwartet, ob und wie der Kremlchef auf die jüngsten Vorwürfe seines schärfsten Gegners Alexej Nawalny reagiert. Nawalny macht ein «Killerkommando» unter Befehl Putins für den Giftanschlag mit einem Kampfstoff der Nowitschok-Gruppe auf ihn im August verantwortlich.

Karlsruhe: Der Bundesgerichtshof (BGH) verkündet am Donnerstag (14.30 Uhr) sein erstes Urteil zur Verjährung im VW-Abgasskandal. Der Diesel-Besitzer in dem Fall wusste schon 2015, dass sein Auto betroffen ist. Seine Schadenersatz-Klage gegen Volkswagen reichte er allerdings erst 2019 beim Landgericht Stuttgart ein.

Berlin: Der Untersuchungsausschuss zum Bilanzskandal bei Wirecard befragt am Donnerstag (11.00 Uhr) den früheren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Es geht dabei vor allem um eine China-Reise, bei der sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor Auffliegen des Skandals im Jahr 2019 für das deutsche Fin-Tech eingesetzt hatte.

Zürich: Stürmer Robert Lewandowski vom FC Bayern München könnte am Donnerstag (19.00 Uhr) erstmals als Weltfußballer ausgezeichnet werden. Neben dem 32 Jahre alten Polen gehören die Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo zu den drei Nominierten des Weltverbandes FIFA.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Mal Wolken, mal Sonne - mit beidem ist in den nächsten Tagen beim Wetter im Kreis Recklinghausen zu rechnen. Dabei muss am Donnerstag mit etwas Regen gerechnet werden. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Recklinghausen bei etwa 11 Grad. Es weht ein teilweise kräftiger Wind aus südlicher Richtung.

Hier die detaillierten Wetter-Aussichten für den Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Während der Corona-Krise stieg der Umsatz in der Brettspiel-Branche dieses Jahr um ganze 30 Prozent. Tina Kraft, ehemalige Leiterin der Spieliothek in Marl, hat cityInfo.TV und die Marler Zeitung erneut besucht, um uns spannende Neuheiten und lustige Trends vorzustellen. Vom Escape-Spiel bis hin zum Wimmelbild ist alles dabei.

Die Zahl der Nacht

698: Die Zahl der binnen eines Tages gemeldeten Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus bleibt auf hohem Niveau. Die deutschen Gesundheitsämter übermittelten dem Robert Koch-Institut (RKI) 698 neue Todesfälle, wie aus den RKI-Zahlen vom Donnerstagmorgen hervorgeht. Das ist der zweithöchste Wert seit Beginn der Pandemie.

Das Bild der Nacht

Die Kapsel des Raumschiffs «Chang‘e 5» liegt mit rund zwei Kilogramm Mondproben in der nordchinesischen Steppe. Als dritte Raumfahrtnation nach den USA und der Sowjetunion hat China erstmals Mondgestein zur Erde gebracht.

Das Zitat der Nacht

Ich gehe nicht davon aus, dass wir bis zum 10. Januar eine relevante Absenkung der Infektionsraten und schon gar nicht der Todesfälle erreichen werden. Ein Lockdown, egal wie hart, ist keine geeignete langfristige Strategie in der Pandemiebekämpfung.

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, sagt dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, dass er am Erfolg des seit gestern geltenden Lockdowns stark zweifelt.

Die Trends in den Sozialen Medien

Die Hashtags #Guten Morgen ihr Lieben und #Start in den Tag führen am Donnerstagmorgen die Twitter-Trend-Liste an.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt

Kommentare