+

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Feuer in Herten, Marler sitzt in Marokko fest, Ruhr-Uni bleibt leer

  • schließen

Die Corona-Krise bestimmt das Leben im Kreis Recklinghausen - und sorgt für neue Ideen. Ein Marler sitzt in Marokko fest. Ein Händler aus Recklinghausen rechtfertigt sich. Und die Ruhr-Uni bleibt leer.

Alle Informationen zum Thema Coronavirus

Viele Unternehmen kämpfen gerade um ihre Existenz. Durch Ladenschließungen fehlen einfach Einnahmen. Auch beim Natur- und Begegnungsbauernhof (NaBeBa) in Waltrop kommt zurzeit kein einziger Euro rein.

Der Natur- und Begegnungsbauernhof in Waltrop steht vor dem Aus | cityInfo.TV

Der Natur- und Begegnungsbauernhof in Waltrop steht vor dem Aus | cityInfo.TV

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

  • Herten: In Langenbochum ist dieses kleine grüne Wahrzeichen seit Jahrzehnten bestens bekannt. Am Donnerstagmorgen hat ein Feuer schwere Schäden angerichtet.
  • Gelsenkirchen: Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sind Schutzmasken derzeit heiß begehrt. Offensichtlich taugen sie nun auch als Hehlerware. Das musste die Polizei in Gelsenkirchen feststellen.
  • Recklinghausen: Musiker Sebel hat es am Mittwoch zwar noch nicht in die offiziellen Single-Charts geschafft, doch ein Überraschungshit ist der Song "Zusammenstehen" bereits. 
  • Kreis Recklinghausen: Leistungsdruck und Preisdumping lasten schwer auf den 3500 Angestellten der Lebensmittelindustrie im Kreis Recklinghausen. Für die Lücken im Regal wollen sie nicht verantwortlich sein.
  • Oer-Erkenschwick: IGBCE-Jugendtreffleiter Carsten Wach beweist Zivilcourage und will einem Gitarrenspieler helfen, der von einem alkoholisierten Mann angegriffen wird.
  • Waltrop: Seit gut einer Woche ist der Bauhof des Ver- und Entsorgungsbetriebs Waltrop wegen der Corona-Krise geschlossen. Doch wohin bringt man nun Grünschnitt und Co.?
  • Marl: Am 20. März rief das Land den Ausnahmezustand aus. Nach einem Wüstentrip musste Udo Schmidt (65) auf dem Campingplatz in Marokko bleiben. Wann der Marler mit seinem Allrad-Lkw wieder nach Hause darf, ist ungewiss.
  • Recklinghausen: Ein Innenstadt-Händler in Recklinghausen verkauft handelsübliches Toilettenpapier zum doppelten Preis. Nun äußert er sich zu der Kritik im Netz.
  • Marl: Nein, es ist kein Aprilscherz gewesen. Marl bekommt ein Autokino. Das bestätigte Colin Germesin, einer der Betreiber der Loe-Studios in Hüls, auf Nachfrage unserer Zeitung. Das Autokino wird am Bikertreff Vogel an der Marler Straße 321 aufgebaut.
  • Datteln: Wegen der Corona-Krise mussten viele Händler ihre Läden in Datteln schließen, doch die Geschäftsleute lassen sich davon nicht unterkriegen - und machen das Beste aus der Situation.
  • Herten: Kurios, was jetzt bei einem Gerichtsprozess wegen eines Spielhallen-Überfalls in Herten ans Tageslicht kam: Einer der Täter wurde unlängst festgenommen - als er zu Besuch im Gefängnis war.
  • Recklinghausen: Zwei Polizisten haben einer Seniorin in der Not geholfen. Nun bedankt sie sich aufrichtig bei den Einsatzkräften.
  • Waltrop: Die Hebewerk-Brücke in Waltrop soll wieder für den Verkehr freigegeben werden. An dem Termin hält das WSA auch fest - mit kleinen Einschränkungen.
  • Castrop-Rauxel: Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke auf seinen Vater hat das Dortmunder Schwurgericht einen psychisch kranken Mann aus Castrop-Rauxel in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen. 
  • Herten: Die Regionalliga-Volleyballerinnen des TuS Herten haben Gewissheit: Die abgebrochene Saison beendet die Mannschaft von Marvin Hansmann auf Platz drei. Steigt sie damit in die Dritte Liga auf?

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Immer zu Karneval veranstaltet die Nachbarschaft Röhrken einen Spendenlauf. Die Teilnehmer laufen durch den Ort, klingeln und sammeln etwas Geld. In diesem Jahr gehen die Spenden an die Kinderklinik in Datteln. Die Summe wird durch einen Spender, der nicht genannt werden möchte, sogar noch verdoppelt. Wie die Auszählung in Zeiten der Coronakrise ablief, seht ihr im Video.

Waltrop: Die Nachbarschaft Röhrken zählt Spenden | cityInfo.TV

Waltrop: Die Nachbarschaft Röhrken zählt Spenden | cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Berlin: Bürgerinnen und Bürger sollen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus die bereits geltenden weitgehenden Kontaktsperren auch über Ostern einhalten. Wie Bund und Länder in Berlin beschlossen, sollen die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes gemäß den geltenden Regeln auf ein absolutes Minimum reduziert werden.
  • Brüssel: Die Nato-Außenminister beraten am Donnerstag (15.00 Uhr) über eine bessere Zusammenarbeit des Militärbündnisses in der Coronavirus-Krise. Erstmals in der 70-jährigen Nato-Geschichte kommen Bundesaußenminister Heiko Maas und seine Kollegen in einer Videokonferenz zusammen. Die Schalte ersetzt das reguläre Treffen in Brüssel, das für Donnerstag und Freitag geplant war und wegen der Pandemie abgesagt werden musste.
  • Berlin: In Deutschland sind bis Mittwochnachmittag mehr als 71.100 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert worden. Das geht aus einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur hervor, die die neuesten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt. Besonders hohe Zahlen haben Bayern mit mehr als 17.100 nachgewiesenen Fällen und mindestens 241 Toten und Nordrhein-Westfalen mit mehr als 16.300 Fällen und mindestens 180 Toten. Mindestens 808 mit Sars-CoV-2 Infizierte sind den Angaben zufolge bislang bundesweit gestorben.
  • Glasgow: Die Klimakonferenz der Vereinten Nationen wird wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben. Das teilte die britische Regierung gestern Abend mit. Die Konferenz sollte eigentlich im November im schottischen Glasgow stattfinden. Die Entscheidung sei gemeinsam von den Vereinten Nationen und den beiden Veranstaltern, Großbritannien und Italien, getroffen worden, hieß es in der Mitteilung.
  • Bochum: Wegen der Corona-Pandemie verzichtet die Ruhr-Universität Bochum in der kommenden Vorlesungszeit bis Juli komplett auf Präsenzveranstaltungen. Ziel sei es aber, den 72 900 eingeschriebenen Studierenden ein vollwertiges Sommersemester anzubieten, teilte die Uni am Mittwoch mit. Statt Vorlesungen in vollen Hörsälen oder Seminare vor Ort stellen dafür die Lehrenden ihre Studienangebote auf online-gestützte, kontaktlose Angebote um.
  • Essen: Mit einem Geständnis hat in Essen der Prozess um Schüsse auf SEK-Beamte begonnen. Ein neunfacher Familienvater aus Gladbeck gab zu, am frühen Morgen des 4. Dezember 2019 aus seiner Wohnung heraus sechs Schüsse abgegeben zu haben. Ein Beamter wurde leicht verletzt. "Er hat überreagiert", sagte sein Verteidiger Matthias Meier den Richtern am Essener Schwurgericht am Mittwoch. Der Angeklagte habe im ersten Moment gedacht, dass er selbst überfallen werde. Später sei ihm jedoch klar geworden, dass es Polizeibeamte waren, auf die er gerade schieße.
  • NRW: Auf die freiwilligen Erntehelfer, die sich für die anstehende Spargelernte gemeldet haben, kommen nach Einschätzung von Experten große Herausforderungen zu. "Das gibt auf jeden Fall Muskelkater", sagte Peter Muß vom Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer der Deutschen Presse-Agentur. "Den muss man bereit sein anzunehmen." Eine halbe Stunde Joggen zu können sei zu wenig Fitness, um die Anstrengungen des Spargelstechens stundenlang durchzuhalten.
  • Essen: Die Corona-Krise bedroht die Zukunft des letzten großen deutschen Warenhaushauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof. Der Handelsriese mit seinen mehr als 28 000 Mitarbeitern musste am Mittwoch Rettung in einem Schutzschirmverfahren suchen, wie das Unternehmen selbst mitteilte. Dieses Verfahren bewahrt in die Krise geratene Unternehmen vor dem Zugriff der Gläubiger, ohne dass die Betriebe bereits Insolvenz anmelden müssen.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter im Kreis Recklinghausen

Bei Temperaturen bis zu 9 Grad ist der Himmel ab den Mittagsstunden von Wolken bedeckt. Am Freitag muss vereinzelt mit Schauern gerechnet werden. Die Temperaturen steigen im Raum Recklinghausen an: von 9 Grad am Freitag auf 14 Grad am Samstag.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

200.000: In den USA sind mehr als 200.000 Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen worden - so viele wie nirgendwo sonst auf der Welt. Das geht aus Daten der Universität Johns Hopkins Universität in Baltimore von gestern hervor.

Trends in den sozialen Medien

Damit Kinder und Eltern in der Corona-Krise nicht zu "Couch-Potatoes" werden, bieten die Basketballer von Alba Berlin sehr abwechslungsreiche und leicht mitzumachende Sporteinheiten an: 

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen

Kommentare