Der Samstag im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.
+
Der Samstag im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Unser Nachrichtenüberblick

Urteil nach Gewaltverbrechen, Vorbereitungen für Impf-Beginn laufen, 200 Corona-Tote im Vest

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Nach einem Gewaltverbrechen an der Elisabethstraße in Herten ist das Urteil gefallen. Die Vorbereitungen in Pflege- und Altenheimen für den Impf-Start laufen. Insgesamt sind im Kreis Recklinghausen bereits 200 Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Coronavirus im Vest - so ist die Lage im Kreis und in den Städten

Kreis Recklinghausen: Im Kreis Recklinghausen gibt es 2124 aktuelle Corona-Infektionen (zuvor: 2143). Insgesamt wurden 14.086 Fälle gemeldet. Davon gelten 11.762 als wieder gesund. Es gibt 200 Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 255,3. Alle wichtigen Informationen gibt es bei uns im News-Blog. (Stand: 19.12., 6 Uhr)

Das Coronavirus in Recklinghausen
Das Coronavirus in Marl
Das Coronavirus in Herten
Das Coronavirus in Datteln
Das Coronavirus in Oer-Erkenschwick
Das Coronavirus in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Recklinghausen: Am Landgericht Bochum läuft ein Prozess um hundertfachen Kindesmissbrauch. Auf der Anklagebank: der 45-jährige Lars H. aus Recklinghausen. Jetzt ist klar: Ein Urteil wird erst 2021 gesprochen.

Marl: Seniorenheime in Marl bereiten sich darauf vor, dass ihre Bewohnerinnen und Bewohner gegen das Coronavirus geimpft werden können. Bislang gibt es nur eine Checkliste.

Marl: Was macht ein Reisebusunternehmen, wenn touristische Reisen nicht erlaubt sind? Im Fall eines Familienbetriebs in Marl heißt hier die Antwort: wenigstens anderen eine kleine Freude bereiten. Festlich geschmückt fährt der Weihnachtsbus auf den Straßen in und rund um Marl, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten und Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Und wenn Ausflugsfahrten wieder erlaubt sind, ist auch bereits die nächste Aktion geplant.

Herten: Ein fürchterliches Gewaltverbrechen an der Elisabethstraße in Herten-Süd sorgte im Juni 2020 für Bestürzung. Ein Mann soll seine Ehefrau, eine dreifache Mutter, massiv geschlagen und dann erwürgt haben. Jetzt ist das Urteil gefallen.

Datteln: Die feierlichen Gottesdienste zu Weihnachten gehören zu den Höhepunkten des Gemeindelebens. Die evangelische Kirchengemeinde Datteln hatte sich wegen Corona besondere Konzepte ausgedacht - nun kommt alles anders.

Oer-Erkenschwick: Die Baustellenampeln auf der Klein-Erkenschwicker-Straße sind gerade verschwunden. Aber ab Ende Januar steht in Oer-Erkenschwick die nächste Großbaustelle an.

Oer-Erkenschwick: Aufatmen in Oer und in Rapen: Es gibt aktuell keine neuen Infektionen. So ist die Coronalage in den vier Altenzentren in Oer-Erkenschwick.

Waltrop: Seinen Meister zu machen, das ist anstrengend genug. Bernd Niehues aus Waltrop ist 23 Jahre alt und hat gerade schon seinen zweiten Meister gemacht. Er ist jetzt Dachdecker- und Spenglermeister.

Dortmund/Berlin: Zweites Spiel, erste Blamage: Trotz des Rekordtores von Supertalent Youssoufa Moukoko hat Borussia Dortmund bereits beim zweiten Auftritt mit Trainer Edin Terzic eine Niederlage kassiert. Der BVB verlor am kalten Freitagabend in Berlin mit 1:2 (0:0) beim 1. FC Union.

Gelsenkirchen: Der FC Schalke 04 trennt sich von Trainer Manuel Baum - Huub Stevens übernimmt vorerst. Ein Wort steht in Gelsenkirchen über allem: Verzweiflung.

Die Top-Themen aus dem Lokalsport

Die Beteiligten „mauern“ weiter. Der SV Horneburg, für dessen Auflösung die Mitglieder im August gestimmt hatten, ist noch immer nicht aus dem Vereinsregister gelöscht. Der Verein hat noch Schulden.

Die weiteren Themen aus der Nacht und des Tages

Düsseldorf: NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) rechnet einem Zeitungsbericht zufolge mit weiteren Einschränkungen im neuen Jahr. «Stand heute sehe ich noch nicht, dass es am 10. Januar großartige Lockerungen geben kann», sagte Laumann der «Rheinischen Post» (Samstagausgabe). 

Werne: Der Pflegerat NRW schlägt Alarm: In der Altenpflege sei die Situation dramatisch, besonders in den stationären Einrichtungen der Langzeitpflege, betonte der Pflegerat am Freitag. Das Personal sei schon vor der Pandemie knapp gewesen, inzwischen sei die Lage vielerorts «katastrophal», betonte der Vorsitzende Ludger Risse. «Einige Einrichtung haben kaum noch eigene Pflegepersonen zur Verfügung, weil auch hier der Krankenstand sowie die Zahl der selbst mit Covid-19-Infizierten beständig zunimmt.»

Silver Spring/Cambridge: Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem Corona-Impfstoff des US-Pharma-Unternehmens Moderna eine Notfallzulassung erteilt. Das teilte die FDA am Freitagabend (Ortszeit) mit. Vor rund einer Woche hatte bereits ein vom Mainzer Pharma-Unternehmen Biontech und seinem US-Partner Pfizer entwickelter Corona-Impfstoff eine Notfallzulassung der Behörde bekommen.

Köln: Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul will Partys an Silvester mit einem großen Polizeiaufgebot verhindern. «Wir müssen uns darauf vorbereiten, dass es extensive Ausschreitungen geben kann. Deswegen wird die Polizei an Silvester sehr präsent sein», zitierte der «Kölner Stadt-Anzeiger» (Samstagausgabe) den CDU-Politiker. Man werde in der Silvesternacht 4800 Beamte zur Verfügung haben - mehr als im Vorjahr.

London: Mit deutlichen Worten hat der Brexit-Ausschuss des britischen Parlaments die Vorbereitungen der Regierung auf das Ende der Übergangsphase am 31. Dezember kritisiert. Entscheidungen seien «zu spät» getroffen worden, die Kommunikation mit Unternehmen sei «bestenfalls lückenhaft», hieß es in einem am Samstag in London veröffentlichten Bericht.

Lüdinghausen: Bei einem Auffahrunfall in Lüdinghausen (Kreis Coesfeld) sind fünf Menschen verletzt worden, darunter ein Kleinkind. Eine 66-Jährige wollte mit ihrem Wagen auf ein Grundstück einbiegen, wie die Polizei mitteilte. Wegen des Gegenverkehrs habe sie aber komplett abbremsen müssen. Ein 71 Jahre alter Mann fuhr daraufhin am Freitagnachmittag mit seinem Auto in den Wagen einer 35-Jährigen, die noch rechtzeitig gebremst hatte, und schob ihn auf das Fahrzeug der 66-Jährigen.

Engelberg/Hochfilzen: Ohne Skiflug-Weltmeister Karl Geiger, der nach einem positiven Corona-Test in Quarantäne ist, treten die deutschen Skispringer am Samstag bei der Generalprobe für die Vierschanzentournee in Engelberg in der Schweiz an. Beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen stehen die Verfolgungsrennen bei Männern und Frauen an. Aus dem deutschen Team hat Franziska Preuß als Sprint-Vierte die beste Ausgangsposition. Große Favoriten in beiden Jagdrennen in Österreich sind die Norweger.

Berlin: Spitzenspiel und Abstiegskampf: Die Fußball-Bundesliga bietet kurz vor Weihnachtspause noch einmal brisante Duelle. Rekordmeister FC Bayern München tritt am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) bei Tabellenführer Bayer Leverkusen an - nach der Kür von Robert Lewandowski zum Weltfußballer wollen die Münchner ihr überragendes Jahr mit einem Sieg abschließen. Der Dritte RB Leipzig empfängt am Nachmittag (15.30 Uhr) den 1. FC Köln.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter im Kreis Recklinghausen zunächst teils bewölkt, teils freundlich, am Montag dann bedeckt. Dabei muss am Montag mit Regen gerechnet werden. Es wird kälter in der Region Recklinghausen: Bis Montag gehen die Tagestemperaturen auf 8 Grad zurück. Es weht ein zum Teil starker Wind aus südlicher Richtung.

Hier die detaillierten Wetter-Aussichten für den Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Die Zahl der Nacht

31.300: Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 31.300 Neuinfektionen binnen eines Tages übermittelt. Das geht aus RKI-Angaben von Samstagmorgen hervor. Am Freitag hatte es mit 33.777 gemeldeten Infektionen einen Höchstwert gegeben, allerdings waren darin rund 3500 nachgemeldete Fälle vom Vortag enthalten. Am Samstag vergangener Woche hatte die Zahl bei 28.438 gelegen. 

Das Zitat der Nacht

Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass Lewy auch nicht in der Weltelf ist.

Bayern-Torhüter Manuel Neuer auf die Frage, ob es ihn wundere, dass er als Welttorhüter nicht in der Weltauswahl steht. Weltfußballer Robert Lewandowski gehört dagegen zur Auswahl. Den beiden Auszeichnungen liegen unterschiedliche Wahlverfahren zugrunde.

Die Trends in den Sozialen Medien

Die Hashtags #Adventswochenende und #Start ins Wochenende führen am Samstag die Twitter-Trend-Liste an.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Erstklässler können wegen Corona auch ohne Untersuchung starten
Erstklässler können wegen Corona auch ohne Untersuchung starten
Erstklässler können wegen Corona auch ohne Untersuchung starten
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt

Kommentare